Familie

Alternativer Adventskalender: Tür 4: Unsere liebsten Internetseiten für Kids, zum Sehen und Hören

Neulich hatte Kind1 Magen Darm und ging natürlich nicht in den Kindergarten. Er hing so in den Seilen, aber wollte nicht ganz auf Beschäftigung verzichten. Ich sollte ihm Vorlesen. Ich lese eigentlich gerne vor, aber einen ganzen Vormittag? Ich schlug also Hörspiele vor. Aber da ist Kind1 speziell. Die meisten seiner Hörspiele sind ihm aber zu gruselig. Und als er, nach dem der Drache Kokosnuss macht eine Weltreise hier um war und er um Wiederholung bat war klar: Auf keinen Fall. Also habe ich mal wieder bei ohrka vorbei geschaut. Hier gibt es unendliche Stunden voller Hörspiele, die kostenlos verfügbar und auch downloadbar sind. Da sollte für alle was dabei sind. Die meisten Stücke sind alte Klassiker, die von bekannten Personen (Oliver Rohrbach, Anke Engelke, Katharina Talbach) eingelesen wurden. Ohrka bietet auch noch einen Service, z.B. Empfehlungen für gute Kinderseiten im Netz.

Und wenn es eher ein kurzes Stück sein soll, habe ich den Ohrenbär-podcast. In einer Woche gibt es eine Geschichte, a 10 Minuten auf die 7 Tage verteilt.

Wenn es was für die Augen sein soll, schauen wir hier zusammen die Sendung mit der Maus oder äh, teletubbies was hochpädagogisches, was für kleine Kinder nicht allzu schnelle Bilder hat und Wiederholungen beinhaltet. Auch hier reagiert Kind1 leider sehr empfänglich für Alles, was in seinen Augen „böse“ ist. Und das ist leider auch schon Trudes Tier. Weil er von den anderen Kindern im Kindergarten so angefixt von der Schneekönigin war, habe ich ihm sogar die DVD gekauft. Aber er sagt, da kommen böse Schneemonster drin vor, deshalb könne er das erst gucken, wenn er 5 ist. Die erzählen sich scheinbar im Kindergarten die komplette Story…Naja, aber ab und zu stöber ich auf dem Kinderfilmblog und freue mich auf die Zeit, wenn wir mit Minime zusammen mal ins Kino gehen können. Außerdem gibt es auf dem Kinderfilmblog auch schöne Kurzfilme, die Erwachsenen gefallen. Und Inspiration für das, was sich vielleicht wirklich lohnt mit den Kindern. Da habe ich zum Beispiel den Film gefunden:

Und was seht und hört ihr so mit den Kindern?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Lisa 4. Dezember 2015 at 13:51

    Oh! Minusch! Eines meiner liebsten Bücher! Wusste gar nicht, dass es einen Film gibt…

    • Reply Melanie 4. Dezember 2015 at 18:32

      Und ich wusste nicht, dass es ein Buch gibt! Organisier ich mir mal aus der Bibliothek – LG

    Leave a Reply