Nachhaltiges Familienleben

Nachhaltige Kindermode online kaufen: Naturkinderladen (mit Verlosung)

>>> WERBUNG <<<

Ich bin kein Fashion Victim, war ich nie. Grade im Bereich Mode ist Minimalismus für mich keine Herausforderung. Naja und dann wurde ich schwanger. Und wohne nun mal direkt an einer DER Shoppingmeilen der Kölner Südstadt. Ganz besonders auch was Kinderklamotten angeht. Nachhaltigkeit und Produktionsbedingungen von Kleidung sind mir wichtig und da wir nicht am Hungertuch nagen war und bin ich durchaus auch mal bereit, den ein oder anderen Euro mehr zu investieren.

Kinder in nachhaltiger Kindermode von Naturkinderladen

Nachhaltige Kindermode muss nicht nur gut aussehen, sondern auch alltags- und draußentauglich sein

Was heißt nachhaltige Kindermode?

Wieviel und wo habt ihr die Erstausstattung fürs Baby gekauft? Und wo bekommt ihr die Kinderklamotten für die Größeren her? Wir haben tatsächlich viel Second Hand bekommen – von Arbeitskollegen vom Mann als Geschenk oder vom Babyflohmarkt. Jemand gab uns den guten Tipp in Wickelbodys zu investieren, die kaufte ich dann neu von der Biomarke des Drogeriemarkts. Prinzipiell finde ich Second Hand immer die nachhaltigste Möglichkeit, Kinder- und Babykleidung zu kaufen.

Grade die kleinen Größen werden oft nur kurz getragen, so dass man wirklich nicht viel Geld ausgeben möchte und muss. Wären da nicht diese ganzen, süßen Bodys und Strampler – mit Tieren oder Streifen, Punkten oder Herzchen…glücklicherweise (oder leider, wenn man auf den Kontostand guckt) wohne ich keine 5 Minuten von einem Laden weg, in dem genau solche Klamotten hängen. Da blieb das ein oder andere neu erworbene schicke Teil für die Kinder nicht aus. Und wie schade wärs doch für den Kleinen, wenn er ausschließlich die Klamotten vom großen Bruder auftragen müsste. Ich hab für beide eine Erinnerungskiste, in der neben ein paar Andenken (die Armbänder aus dem Krankenhaus, Glückwunschkarten, der erste Zahn) auch die Lieblingsklamotten landen. Da soll Kind2 später auch was von haben!

Wichtig war mir: wenn es nicht Second Hand ist, soll es wenigstens ökologisch sein, aus Biobaumwolle und idealerweise in Deutschland oder Europa hergestellt. Was – Hand aufs Herz – nicht heißt, dass wir nicht auch das ein oder andere Teil vom Klamottendiscounter haben, grade wenn Kind1 wieder über Nacht einen Wachsttumsschub hingelegt hat und direkt mehrere neue T-Shirts braucht.
Manchmal findet man auch Second Hand nichts: Ab Größe 104 habe ich zum Beispiel keine Hosen mehr gefunden. Als ich mein Kind1 da so beim Spielen beobachtete, war mir auch bald klar wieso: Die Hosen wurden ordentlich strapaziert, da wird geklettert, auf dem Boden gerobbt und das Material aufs Härteste geprüft. Jedenfalls haben wir damit für Kind2 ausreichend kurze Hosen für den Sommer 🙂

Nachhaltige Kindermode von Loud & Proud, Green Cotton

Kind1 in Füchsen von Green Cotton, Kind2 von oben bis unten in Loud & Proud

Wo kann man nachhaltige Kindermode online kaufen?

Ich habe wie gesagt direkt einen Laden um die Ecke, der Labels führt, die auf Herkunft der Rohstoffe und die Produktionsbedinungen achten. Mir ist aber auch klar, dass ich in der Großstadt wohne und nicht jede_r die Möglichkeit hat, tolle, nachhaltige & farbenfrohe Kinderkleidung vor Ort zu kaufen. Deshalb freue ich mich, euch den Shop von Naturkinderladen vorzustellen und euch drei Einkaufsgutscheine á 50 Euro verlosen zu dürfen.

Im Naturkinderladen gibt es Labels aus Deutschland, England und Skandinavien. Darunter so vertraute Marken wie frugi, loud & proud, maxomorra und Disana. Die Kleidung ist nach Größe sortiert, es gibt Spielzeug und Babytragen von Fräulein Hübsch und Manduca. Seufz – da möchte sogar ich nochmal die komplette Erstausstattung kaufen…

Nachhaltige Kinderkleidung von naturkinderladen

Kind2 mag Tiere – in echt und auf seinen Klamotten

Gewinnspiel:

Für die Teilnahme am Gewinnspiel gelten folgende Regeln

  • ihr seid mindestens 18 Jahre alt
  • ihr seid aus Deutschland oder bereit, Kosten für Porto und Zoll zu übernehmen
  • ihr schreibt in die Kommentare hier im Blog, welches Schmuckstück aus dem Naturkinderladen-Onlineshop euch besonders gefällt
  • Teilnahmeschluss ist Ostermontag diesen Jahres um 23.59 Uhr
  • wenn Euch mein Blog gefällt, freue ich mich auch über ein Like auf meiner Facebookseite ebenso wie der Naturkinderladen (wird nicht kontrolliert und macht auch für alle nur Sinn, wenn ihr eh vorhabt mal wieder vorbeizuschauen) – gleiches gilt fürs Teilen des Beitrags

Ausgelost wird am Dienstag den 18.04.2017 mit random.org und die Gewinner_innen per E-Mail benachrichtigt. Die E-Mail Adressen gebe ich anschließend zwecks Abwicklung an den Naturkinderladen weiter.

Viel Erfolg!

Previous Post Next Post

You Might Also Like

39 Comments

  • Reply Kathi 13. April 2017 at 10:08

    Hallo 🙂

    Am besten gefallen mir die Stufenzählstäbe von Grimms.

  • Reply steffi 13. April 2017 at 10:23

    wow, wie toll. ich hätte so gerne eine disanajacke für meinen sohn – die sind einfach großartig <3 liebe grüße in die südstadt! steffi

  • Reply Annett 13. April 2017 at 10:30

    Die Frugi Hose Marine ist toll. Keine bösen Knöpfe und sieht trotzdem schick aus. Wie du schon schriebst findet man spätestens ab 116 keine Hosen Second Hand mehr. Hat bei mir auch ne Weile gedauert, bis ich den Grund verstanden habe.

    Achja, und alle Kleider und Röcke sehen auch toll aus. Aber davon haben wir eigentlich genug.

  • Reply Sarah 13. April 2017 at 11:11

    Das ist aber ein schöner Shop. Ich halte es ähnlich wie du und kaufe am liebsten Second Hand oder Biokleidung. Nur Leggins gibt es bei uns nur von H&M, da das die einzigen sind, die meinen schmalen Mädels passen. Im Naturkinderladen gefällt mir dieses Kleidchen am besten: http://www.naturkinderladen.de/Frugi-Kordkleid-Fuchs .

  • Reply Ann-Kathrin 13. April 2017 at 11:43

    Meine Große findet die MORE THAN A FLING Baggy Pants in dunkelgrün und das Kite Kids Kleid Erdbeere toll. Da würden wir uns beide riesig drüber freuen!

  • Reply Sonja 13. April 2017 at 11:57

    Schöner Shop! Mir haben es ja Wollfleece- und Wollwalkanzüge angetan.

  • Reply Lisa 13. April 2017 at 12:31

    oh wow, was für ein tolles Gewinnspiel! Mir gefällt der kurze Kroko-Schlafanzug. Oder ein Wolle-Seide-Body, wenn der Bauchzwerg sich dieses Mal entschließt, bei uns zu bleiben….

  • Reply Manuel 13. April 2017 at 12:35

    Die Cosilana Unterhemden sind toll.. gehen zur Not auch mal als Pullover durch und sind sehr schön bunt! Aber die Fleecejacken von Green Cotton sind auch super!

  • Reply The Rese 13. April 2017 at 13:31

    Herrlich, genau das könnten wir gut gebrauchen. Für Ökogummistiefel bin ich zum Beispiel zu geizig, finde die konventionellen aber auch blöd. Oder doch Erstausstattung für K3, der im Juni bei uns einzieht? Oder das tolle Grimms Puppenhaus für den bald anstehenden Geburtstag von K2? Hach. So viele Möglichkeiten!

  • Reply Christiane 13. April 2017 at 13:31

    Ich liebe das Grimms Bauhaus in blau! Super schön und praktisch.

  • Reply Katharina 13. April 2017 at 15:07

    Super Gelegenheit, noch etwas für die Erstausstattung zu kaufen 🙂
    Würde mich sehr über den Gewinn freuen.

    • Reply Katharina 13. April 2017 at 15:12

      Ganz vergessen: die Schlüttlis von Reiff finde ich toll.

  • Reply Louisa 13. April 2017 at 15:36

    Erstausstattung, juheee! Ich finde die Strick Latzhose von Disana in marine toll!

  • Reply Laura 13. April 2017 at 18:05

    Mir gefallen die Wendejacken loud+proud besonders gut.
    Wir erwarten gerade unser erstes Kind und haben zum Glück auch einiges sehend Hand bekommen. Aber ein paar Sachen kaufen wir natürlich trotzdem… 😉

  • Reply Lars 13. April 2017 at 20:43

    Die MORE THAN A FLING Baggy Pants dunkelgrün finden wir klasse.

    LG

  • Reply Eva 13. April 2017 at 21:33

    Hach was für ein tolles Gewinnspiel! Vielen Dank dafür!!! Ich bin ja sowas von verliebt in die Bettwäsche Waldleben!!! Da könnten meine Waldkinder ganz sicher den Wald im Schlaf riechen 😍

  • Reply Lena 13. April 2017 at 21:45

    Hallo! Ich mag die Stricklegging von Distana in Haselnuss!

  • Reply sonja 13. April 2017 at 22:27

    Hallo, netter Shop. Ich finde die Frugi Sachen sehr schön, zb. das Sirrt mit dem freundlichen Wolf.
    lg sonja

  • Reply Rahel 14. April 2017 at 14:42

    Oh wie toll, danke für dieses Gewinnspiel!!! Wir würden uns auf jeden Fall einen wolle-seide-body aussuchen, die vom Großen Kind geerbten werden zwar vom Baby getragen, sind teilweise aber schon ziemlich „verbraucht“. 😉

  • Reply Frl. NullZwo 14. April 2017 at 15:24

    Der Bully- Pullover! 😍http://www.naturkinderladen.de/Frugi-Hoody-Bully
    Der ist ja klasse!
    Aussuchen für den Gutschein würde ich dann aber wohl etwas praktisches fürs Baby, eine Woll/Baumwolljacke oder so.
    Liebe Grüsse!!!

  • Reply Katja Hasse 14. April 2017 at 18:03

    Ich finde die gefütterte Kite Kids Jacke total schick.
    Liebe Grüße
    Katja

  • Reply AnJo 14. April 2017 at 18:53

    Ach so ein Wollwalkoverall von Disana wäre aus Tolles! Liebe Grüße, AnJo

  • Reply Silke 14. April 2017 at 19:18

    Wow, ich bin echt schwierig bei Kindermode, mag es für Mädels nicht so glitzer-rosa und nicht zuuu bunt/durcheinander, aber im Naturkinderladen mag ich fast alles! Besonders von loud&proud! Deshalb würde ich mich sehr über den Gewinn freuen!

  • Reply Andrea 14. April 2017 at 20:05

    Sohoho, und jetzt komme ich. 🙂 Da ich ziemlich viel für die Kinder nähe würde ich gern was aus der Wetter-Abteilung gewinnen. Die Gummistiefel oder aber auch die Matschhose. Sowas brauchen Kinder ja immer. 🙂
    Und an sich stimme ich dir zu, Second Hand für Kinder finde ich auch genial.

  • Reply angelika 14. April 2017 at 20:25

    Toller Tipp: Meinem Großen haben es die T-Shirts und vor allem deren Motive (so wie Frugi T-shirt U-boot) angetan.

  • Reply Sophie Marlene 14. April 2017 at 21:28

    Ich mag ja die Wolle-Seide-Bodys sehr. Mein Baby schwitzt relativ schnell, da helfen sie gut die Temperatur zu regulieren. Wir haben hier auch einen kleinen Second Hand Kinderladen, der auch ein paar selbstgenähte Pumphosen verkauft. Da gehe ich sehr gerne stöbern.

  • Reply Andrea 14. April 2017 at 22:30

    Ich hab zwei Jungs – also Hosen, Hosen, Hosen! Die von Frugi (Marine) sieht schön aus. Ich wäre gern dabei!
    Viele Grüße

  • Reply Tina 15. April 2017 at 17:25

    Hallo, ich möchte gerne am Gewinnspiel teilnehmen. Bin immer auf der Suche nach so einer Hose wie die der Frugi Marine. Find die toll!

  • Reply Makli 15. April 2017 at 20:16

    Hey, ich mag den Fuchs sehr gerne auch als rock oder auch die Loud+proud-Shirts. Ich glaube wir haben einen ähnlichen Geschmack… 😉 Lg maria

  • Reply Mimi Wöhe 15. April 2017 at 21:27

    Auch ich kaufe viel Second Hand, da es manchmal auch finanziell für uns nicht möglich ist in neu ökologische Kindermode zu investieren. Aber manchmal spare ich dann doch ein wenig Geld und kaufe für unseren Sohn ein neues Stück, bei dem mir auch die Herstellung wichtig ist.
    Beim Naturkinderladen gefällt mir besonders die Disana Wollwalk Hose.
    Viele liebe Grüße von Mimi

  • Reply Torsten Wilk 16. April 2017 at 14:05

    Danke für die Shopvorstellung, denn den Naturkinderladen kannte ich noch nicht. Habe gleich einmal durchgestöbert und viele schöne Dinge entdeckt. Am Besten gefällt mir das Frugi Wolfshirt, was sicherlich daran liegt, dass mein Sohn Wölfe mag, die auch in unserer Gegend ein Zuhause haben.
    http://www.naturkinderladen.de/Frugi-Shirt-Wolf#&gid=1&pid=1
    Viele Grüße und frohe Ostern von Torsten

  • Reply Luna 16. April 2017 at 14:50

    Was für ein schöner Shop und so eine liebevolle Auswahl Sachen! Ich bin ganz begeistert von den Hirsch Natur Trekkingsocken in Himbeer und dem Green Cotton Langarmshirt mit Füchsen 🙂
    Liebe Grüße, Luna

  • Reply Maria 16. April 2017 at 17:13

    Wow. Schöner Laden, mega cooles Gewinnspiel. Ich würde dem Zwerg einen Schlüttlipullover von Reiffstrick schenken.

  • Reply Petra 16. April 2017 at 20:37

    Uhi. Schon so viele Teilnehmer 🙂 ich mach trotzdem noch mit 🙂
    Wir brauchen kurze Hosen 😂 daher dieses schöne Teil hier:
    http://www.naturkinderladen.de/Frugi-Shorts-blau-6-7-Jahre
    Danke 😚

  • Reply Rosi W 16. April 2017 at 21:41

    Hallo Melanie!
    Da sind ja einige Stücke im Naturkinderladen zu finden, die wir noch dringend benötigen. Die Disana Jacke Wollwalk in rot wäre genau das Richtige für die Übergangszeit.
    Viele Ostergrüße von Lily und ihrem Hasenkind

  • Reply Katharina 17. April 2017 at 6:57

    Das Grimm Bauhaus zum Mitnehmen – Schockliebe!!!

  • Reply Andreea 17. April 2017 at 12:43

    Ich halte das auch so wie du! Allerdings gibt’s hier nur einen Laden – ich muss bestellen. Also ist alles Öko, aber eben auch wenig/er – wenn ich sehe was andere Kinder für Mengen an Kleidung haben… mit dem zweiten Kind dachte ich, da wird jetzt abgetragen, allerdings ist sie ein Mädchen und da gibt’s ja viel mehr tolle Sachen! Da ich eh gender neutral shoppe, passt das, und Blau und Fuchsia stehen ihr eh super. Die guten Sachen die übrig sind gehen dann zum Flohmarkt oder hoffentlich zu meiner Schwägerin weiter.
    Ich finde es toll dass der Laden Nanchen führt und hätte gerne für meine Blume ein Blumenmädchen ❤️ Etwas schönes Statt etwas Praktisches wenn man es schon gewinnen könnte…

  • Reply Suse 17. April 2017 at 12:50

    Hi – danke für die Shopvorstellung! Ich finde die Nanchen Puppen ganz zauberhaft (und stelle mir vor, wie die Kleine dann mit ihr im Arm brav einschläft, anstelle abends noch mal aufzudrehen…)

    Frohe Ostern!

    Suse

  • Reply Katrin F. 17. April 2017 at 15:26

    Hallöchen,

    wir sind aktuell dabei die Erstaustattung zu kaufen, darum würde ich mich für: http://www.naturkinderladen.de/loud-proud-Body-Voegel entscheiden

  • Leave a Reply