Familie

Unser Wochenende in der Südeifel

Unser Wochenende am 14./15.05.2016 – in der (Süd)Eifel

vegane Pancakes

Wir starten – wie so oft – mit veganen Pancakes ins Wochenende

Das Rezept für die veganen Pancakes findet ihr -> hier

Die Teufelsschlucht in der Südeifel

Es sieht nicht ganz so spektakulär aus, wie es ist – die Teufelsschlucht!!! (und ihr hättet Euch noch mehr gegruselt, wenn ihr wüsstet, dass die Bilddatei IMG_0666 hieß! Gut dass wir nicht schon Freitag am 13. los gefahren sind…)

Wir haben ein Youtel in Bitburg genommen und sind direkt weiter zum Besucherzentrum der Teufelsschlucht. Einen kompletten Bericht über unsere Wanderung findet ihr morgen hier im Blog.

Ganz schön eng ist es in der Teufelsschlucht

Ich fotografiere den Mann, wie er Kind1 fotografiert

 

Eine Wand mit idealen Strukturen zum Bouldern

Ich würd hier ja gern bouldern…

 

Abgesicherte Wanderwege

Da rechts im Bild, da geht es weiiiit runter und Kind2 bestand darauf, selber zu laufen. Ooookeh

 

Die Autorin liest auf ihrem Handy und wird nur von dessen Screen beleuchtet

Wir dachten: Frische Luft macht die Kinder müde! Sie lehrten uns eines Besseren und waren um kurz vor 22 Uhr noch wach. Danach reichte die Energie grad noch so für Internet les…oh, kein Empfang

Die Irreler Wasserfälle

Die Südeifel hat noch mehr zu bieten als die Teufelsschlucht, heute stehen die Irreler Wasserfälle auf dem Plan:

Die Irreler Wasserfälle in der Südeifel

Ok, die Irreler Wasserfälle sind eher Stromschnellen. Ich war zugegebenermaßen etwas enttäuscht

 

Makroaufnahme von irgendwas was auf Bäumen wächst

Ein bisschen mehr zu den „Wasserfällen“ auch im nächsten Beitrag. Ich beschäftige mich noch mit meiner neuen Aufstecklinse fürs Smartphone und mache zahlreiche Makroaufnahmen dieser Natur!

Blume im Eifel-Zoo

Der Eifel-Zoo war frustrierend. Ich bin eh nicht der größte Zoo-Fan, aber die paar Wildtiere hier haben echt keine artgerechten Gehege. Darum mach ich noch ein paar Blumenfotos.

Vom Zoo aus fahren wir zurück nach Köln. Kind2 hat auf dem Parkplatz das erste Mal „Auto“ gesagt und sagt es in der nächsten Stunde noch ungefähr 435 weitere Male. So schön, wenn sie sprechen lernen!

Den Abend lassen wir mit indischem Essen ausklingen. Und während ich das Wochenende verblogge, bringt der Mann die Kinder ins Bett. Bis zum nächsten Wochenende!

Mehr Wochenenden in Bildern gibt es auf Geborgen Wachsen. 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply