Fantastisches

Wildling Shoes – Barfußschuhe für Kinder und Erwachsene

>>> Werbung <<<

Ich hab euch ja die Mitgründerin von Wildling Shoes, Anna Yona, bereits vor einer Weile im Interview vorgestellt. Nachdem es die ersten Schuhe gab, durften wir letztes Jahr die Frühlings- und Sommermodelle ausprobieren. Weil wir davon so begeistert sind, freue ich mich, Wildling Shoes als erste Kooperation hier präsentieren zu dürfen! Und für euch gibt es natürlich eine Verlosung!

Warum mich Wildling Shoes so begeistern

Wildling Shoes in Action

Wildling Shoes in Action

Ich hab es ja schon beim Interview gesagt: Mal abgesehen von der enthusiastischen Präsentation, die Anna damals beim Treffen der Mompreneurs lieferte, überzeugte mich die Tatsache, dass die Schuhe vegan sind – bis auf das aktuelle Wintermodell. Da bezieht Wildling Shoes seine Wolle aus Restbeständen, die sonst weggeworfen werden. Von daher bin ich im kommenden Winter vielleicht bereit, ein Auge zuzudrücken.  Es gibt keine extra „Mädchen-“ oder „Jungs“-Modelle, sondern halt verschiedene Schuhe, die farblich bisher relativ neutral gehalten sind. Wie Anna selber zu mir im Interview sagte:

„Kinder sollen tragen dürfen, was sie wollen, und punkt.“

Ein positives Beispiel dafür, dass Gendermarketing überflüssig ist, denn die Schuhe gehen trotzdem weg wie warme Semmeln.

Zu guter Letzt waren mir die üblichen Kinderschuhe oft zu fest – man konnte bei den kleinen Größen die Sohle kaum biegen. Und darin sollen kleine Kinder dann laufen? Kind1 machte oft so Trampelschritte, anders kann ichs gar nicht beschreiben, weil der Fuß nicht abrollen konnte. Und es klang mir auch total einleuchtend, dass durch die meisten Schuhe zu viele sensorische Eindrücke verloren gehen, die eigentlich fürs Laufen sehr wichtig sind.

Wildling Shoes Fit Kit

Welche Größe am besten ist findet man mit dem FitKit heraus

Größenbestimmung mit dem Fitkit

Da es die Barfußschuhe nicht in Geschäften zu kaufen gibt sondern nur im Online-Shop ist das mit der Größe ja so eine Sache. Wildling Shoes hat dafür das „FitKit“, bei dem man sich die vermutete Größe ausdrucken kann um auszuprobieren, ob da noch Platz ist. Für den Mann und mich hieß das beim Frühjahrsmodell eine Größe kleiner als sonst. Beim Sommermodell passte mir aber auch, wie sonst, die 39 (vermutlich weil das Material etwas fester ist).

Für die Kids hat das mit dem Fitkit prima geklappt und wenn das Kind nicht still auf dem Muster stehen will, könnt ihr auch ein Spiel draus machen: die Füße des Kindes auf einem Stück festem Papier ummalen und dann anschließend aufs FitKit legen (hat bei Kind2 besser funktioniert, fand er vermutlich lustiger als sich einfach so auf ein Papier zu stellen.)

Letzen Endes verteilten sich die Schuhe in der Familie wie folgt: Ich habe ein Frühjahrs- und ein Sommermodell bekommen, der Mann und Kind1 ein Frühjahrsmodell und Kind2 den Sommerschuh.

Muskelkater in den Füßen?

Am ersten Abend, als ich mir die Wildlings ausgezogen habe dachte ich: AUA! Wie kann es denn sein, dass mir die Füße so weh tun? Die Schuhe sind nicht zu eng, drücken nicht…woran liegts dann? Ich hab dann irgendwann die steile These aufgestellt, dass ich wohl Muskelkater habe, weil meine Füße gar nicht mehr gewohnt sind, dass alle Muskeln beim Laufen beansprucht werden. Seit dem geht es auch und die Schmerzen tauchten nicht noch mal auf.

Was die Kinder von den Wildling Shoes halten:

Kind1 nannte seine Schuhe nur „Fuchsschuhe“ wegen des Logos. Er fand sie mächtig cool und hat sie lange Zeit ausschließlich getragen. Im Sommerurlaub hatten wir nur seine Badeschuhe (für den kieseligen Wassergrund) und die Wildlinge mit. Auch bei längerem Laufen kam er super damit zurecht. Sie sind Sandkasten-, Kopfsteinpflaster-, Kurzwanderungserprobt und haben überall gut abgeschnitten.

Besonders hilfreich beim Anziehen fand ich die Schlaufe hinten, die ihr auch hier auf dem Bild seht. Ansonsten werden die Schuhe mit Schnürsenkeln geschnürt, man kann sie dann aber mit dem Reißverschluss an der Innenseite An- und Ausziehen. Man muss also nicht jedes Mal Schleifen binden, was ja auch die Selbstständigkeit der Kids fördert (und den Seelenfrieden der Eltern).

Wildling Shoes mit Fuchslogo

„Fuchsschuhe“ nannte Kind1 seine Wildlinge

Bei Kind2 kamen wir mit dem Sommermodell in Größe 24 leider nicht so weit. Mir fehlte hinten die Schlaufe, denn den ganzen Babyspeck am Fuß bekam ich so nicht so einfach in den Schuh, der ja flacher geschnitten ist als das Frühlingsmodell. Da war die Geduld bei Kind2 oft vorbei, bevor ich mit dem Anziehen fertig war. Dieses Jahr bekommt er aber auch ein Frühlingsmodell! Mein Sommermodell gefällt mir dagegen super, weil es sich schön eng an den Fuß anpasst.

Mein Fazit

Wildling Shoes für Erwachsene

Meine Frühlingswildlinge, mit gelben Schnürsenkeln schön fröhlich.

WildlingShoes für Männer

Der Mann hat seine Frühlingswildlinge mit karierten Schnürsenkeln aufgepeppt

Der Mann und ich lieben unsere Wildlinge, besonders ich trage sie sehr oft, außer bei starkem Regen oder Matschwetter. Das Frühlingsmodell hab ich teilweise auch im Winter getragen. Für die Wege, die ich hier in der Stadt zurücklege fand ich das völlig ausreichend bei Temperaturen bis 5 Grad, aber hey, das ist mein persönliches Empfinden.

Kind1 mochte seinen „Fuchsschuh“ auch sehr gerne und trotz vielfachen Tragens sahen sie nie abgeranzt aus. Wenn sie mal sehr dreckig waren hab ich sie im Fein- oder Schonwaschgang im Wäschebeutel gewaschen und zum Trocknen auf die Heizung gelegt.

Bei den neuen Modellen, die seit Kurzem im Shop sind finde ich es fast schon schade, dass meine immer noch so gut aussehen (im Sinne von haltbar), denn da gäb es schon das ein oder andere Modell, das ich auch ganz schick finde…

Der kleine Haken

Ansonsten ist das einzige „Manko“ bei den Wildlingen die Wasserdichte. Also eher die fehlende. Bei Nieselregen macht das nix aus, da hab ich nie nasse Füße gehabt, aber wenn man mal von einem Regenschauer überrascht wird ist das schon blöd (auch wenn das hier in der kölschen Rheinbeuge nicht sooo oft vorkommt ^^).

Die Begründung, warum es keine Wildlinge mit wasserfester Membran gibt ist nachvollziehbar: Eine Membran macht den Schuh wieder „fester“ und somit geht das Barfußgefühl verloren.

Im Shop von Wildlings Shoes kann man sich zum Beispiel statt dessen wasserfeste Socken bestellen, die keinen Tropfen durchlassen. Die Schuhe trocknet man anschließend. In der Facebook-Gruppe Wildling Fans finden sich in regelmäßigen Abständen Tipps, wie man die Schuhe imprägnieren kann, da ich hier aber selber keine Experimente gewagt hab kann ich sie nicht bestätigen oder widerlegen.

Verlosung!!!

So, jetzt seid ihr dran und könnt ein Exemplar gewinnen! Schaut euch im Shop von Wildling Shoes um und verratet mir zwei Sachen: welches Modell gefällt euch und was an den Wildlingen sagt euch generell zu? Über jedes Like bei facebook etc. freuen sich natürlich sowohl die Wildlinge als auch ich, ist aber ausdrücklich nicht Bedingung.

Die Verlosung geht bis zum 12.03. um 23.59 Uhr, mitmachen kann jede_r aus Deutschland (wegen der Versandkosten).

Previous Post Next Post

You Might Also Like

193 Comments

  • Reply Jens Pechmann 9. März 2017 at 9:38

    Ich mache mit. 🙂
    Mir gefallen die WILDLING CUBS und mein kleiner Moritz wäre der coolste in seiner Räuberbande damit.

    Mir sagt ehrlich gesagt besonders der Fuchs zu, man könnte also sagen die Marke spricht mich emotional an.

    LG Jens

    • Reply Jana 11. März 2017 at 6:01

      An Wildlingen begeistert mich, dass die Modelle halt nicht nur blau oder rosa sind. Seit ich meine Zwillis (Laufanfänger) in Wildlinge gesteckt habe stolpern sie nicht mehr und laufen mit einer Leichtigkeit die sie in anderen Schuhen nicht haben. Ich selber trage sie nun auch und kann es nur bestätigen. Nie wieder andere Schuhe:)

  • Reply Julie 9. März 2017 at 9:48

    Oh, die klingen ja großartig!
    Ich finde das Kaufen von Kinderschuhen immer extrem schwierig – hier die Balance zwischen „bezahlbar“ und „hochwertig“ zu finden ist echt schwierig. Der Preis wäre auch das einzige, was mich davon abhält, diese Schuhe so für meine Kinder zu kaufen… gefühlte alle zwei Monate 85€ pro Kind? Uff.
    Aber der Gedanke an „Barfußschuhe“ und eine gesunde Entwicklung der Füße ist extrem verlockend – und dass die Jungs möglichst wenig in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt werden. Großartig!

    Das „Dachs“-Modell aus der Frühlingsreihe wäre für mich das Modell der Wahl für meine Kinder im Moment.

    Und für mich muss ich mich da unbedingt auch umschauen 😉

    Tolles Gewinnspiel!

  • Reply Ina 9. März 2017 at 10:00

    Ich mag den Käfer weil sie wenigstens etwas bunt sind. da ich hier 2 Kinder habe die gerne und viel balancieren, und das am liebsten barfuß, sind solche Schuhe ein gute Ergänzung.

  • Reply Anke 9. März 2017 at 10:11

    Ganz tolle Marke, die ich schon lange testen möchte. Für meinen Sohn würde ich das Modell „Käfer“ wählen, gefällt ihm bestimmt. Im Naturkindergarten müssen die Kinder auch im Sommer geschlossene Schuhe tragen, da wären Wildling-Schuhe ideal, da wir ansonsten sehr viel barfuß laufen 🙂

  • Reply Juliane 9. März 2017 at 10:27

    Ich bin total überzeugt von den Vorteilen von Barfußschuhen und Barfußlaufen. Bei den Wildlingen gefällt mir der Stil sehr, sowohl für Kinder als auch Erwachsene. Funktional, schöner Schnitt, Material und Farben,… Die „Dachs“ finde ich besonders schön.

  • Reply Landfamilie 9. März 2017 at 10:37

    Liebe Melanie, ich finde bei Wildling das gesamte Konzept genial. Von der Fußfreundlichkeit über das Design bis hin zur völlig gendermarketingunverdächtigen Vermarktung.
    Ich finde das Modell „Dachs“ am praktischsten, denn da sieht man den Schmutz nicht so schnell. Meine Kinder spielen ja tatsächlich viel im Wald, also zwischen Bäumen und im Matsch… aber rein optisch finde ich das Modell „Käfer“ sehr schön.
    Ich würde mich total freuen, wenn ich bei der Verlosung dabei bin!
    Sehen wir uns auf der blogfamilia?

  • Reply Kerstin 9. März 2017 at 10:38

    Liebe Melanie,
    ich finde die Wildlinge schon länger toll, habe aber noch keine bestellt – zu gewinnen wäre natürlich toll! Meine Tochter liebt es BUNT und ich vermute, dass die KÄFER ihr am besten gefallen würden. Mir persönlich gefällt die Geschichte, die die Gründer zu den Schuhen erzählen, und die gesamte Gestaltung, also die der Schuhe, aber auch der Website und des Werbefilms.
    Liebe Grüße, Kerstin

  • Reply Kristin 9. März 2017 at 11:14

    Schön ist, dass mal einer zuerst an das Kind und seine gesundes, NATÜRLICHES Laufgefühl denkt, und erst dann an Ästhetik/Mode und all dies. Und außerdem an nachhaltige Produktion. I mean ♥_♥
    Ich würde mich wahnsinnig freuen, diese Schuhe für meinen Sohn zu gewinnen. 🙂
    Viele Grüße, Kristin

  • Reply Michaela 9. März 2017 at 11:31

    Hallo Melanie,

    Ich bin staendig auf der Suche nach einem guten Schuh fuer meinem Sohn.
    An Wildling Shoes gefaellt mir besonders, dass die Sohle an diesen Schuhen absolute
    Flexibilität bietet und trotzdem halt.
    Ich kenne diese Schuhe leider nicht, aber wuerde mich sehr ueber ein Gewinn freuen,
    damit ich mich selber ueberzeugen kann.
    Mir gefaellt besonders der Schuh Wildkatze.
    Vielen Dank
    Liebe Gruesse
    Michaela

  • Reply Hannah 9. März 2017 at 11:31

    Uuuh so eine Verlosung kommt mir ja gerade recht!
    Nach einem Fernsensporn vor zwei Jahren und einem angehenden Problem im vorderen Fußbereich jetzt bin ich jetzt schon länger am Liebäugeln mit Barfußschuhen.
    Vegan und geradelinig aufgebaut sind sie auch noch – ja hallo hallo da stell ich mich doch mit an ^^

    Gerade im Winter trage ich zu meinen langen Läufen durch den Wald mit dem Hund im Moment ständig sehr harte Wanderschuhe – da eine Alternative zu kennen ist schon mal super!
    Also: bei mir ists definitiv das Rotkäppchen (auch das wie ich finde farblich schickste Modell von allen :> )

    Danke für die Vrstellung hier!

  • Reply Frl. Null.Zwo 9. März 2017 at 11:37

    Ich würde wohl die Libelle für meinen Sohn auswählen, der sich mit Veränderungen immer schwer tut und mit diesem Paar wohl über den Frühling und Sommer bis in den Herbst käme.
    Damit wären wir bei einem Punkt, der Wildling so begehrenswert macht: die von Dir/ Euch bestätigte Haltbarkeit und die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit, die wir gerne auch mal selber testen würden.
    Liebe Grüsse und viel Erfolg weiterhin für Anna!

  • Reply Ulrike 9. März 2017 at 11:41

    Ich bin erst vor ein paar Tagen auf diese Schuhe gestoßen und finde das Konzept sehr toll. Ich werde die in naher Zukunft sicher mal testen! Am besten gefällt mir für mich das Modell „Rotkäppchen“. Die Kinderschuhe finde ich alle toll.
    Das einzige, was mich an den Kinderschuhen ein bisschen.. abschreckt.. ist der Preis. Ich habe Angst, dass die nicht so lange passen, also nicht abgetragen werden 🙁
    Aber probieren würde ich sie wahnsinnig gern!

  • Reply Konstanze 9. März 2017 at 11:53

    Die Haselmaus <3.
    Eiiiiiigentlich hätte ich ja gern ein Paar für mich, das würde auch mehrere Jahre genutzt, bzw. bis es auseinander fällt. Aber wie das so ist kommen die Kinder halt doch zuerst und ich ramsche erst dei Chucks durch. Je nach Erhaltungszustand erbt den dann nach der Grossen der Kleine das Paar, dann lohnt es sich auch. Beide echte Rampensäue mit sehr schmalen Füssen, die guten Halt und gute Boden-/Kletterhaftung brauchen.

  • Reply Sophie Whr 9. März 2017 at 11:57

    Huhu,
    Danke für den tollen Bericht! Mein jüngster Sohn ist ein echtes „Draußen-Kind“. Egal zu welcher Jahrezeit und bei welchem Wetter er ist am liebsten von morgens bis abends draußen und fühlt sich dort am wohlsten. Im Sommer, aber auch so im Haus, oder wenn es nur ein bisschen wärmer ist.., läuft er stets barfuß. Ich finde das toll, allerdings ist es in bestimmten Situationen oder an manchen Orten wie im Wald, beim Einkaufen oder beim Laufrad fahren unpraktisch. Und deswegen wären die Wildlings Shoes perfekt für ihn. Mir gefällt, dass man mit den Schuhen das Gefühl vom „barfuß-sein“ beibehält und natürlich, dass es feste Schuhe sind, die sich dabei dem Fuß anpassen und nicht wie „normale“ Schuhe den Fuß nur in „eine Form pressen“. Das Modell „Dachs“, der Kumpel für „ein wildes Spiel“, gefällt mir sehr gut.

    Lieben Gruß und einen schönen Donnerstag. 🌷

  • Reply Lisa 9. März 2017 at 12:03

    Ahhhhh die Wildlinge! Da liebäugel ich schon sehr lange mit. Zu cool!
    Ausserdem finde ich den Gedanken des Barfußlaufens ohne das einem alle
    Krümmel ständig nerven (grade in der Stadt) echt toll.
    Der Dachs wäre mein Favorit.

  • Reply Kerstin 9. März 2017 at 12:39

    Mir gefällt das „Wildling“ Modell „Dachs“ am Besten. Ich mag die Marke, weil sie Langlebigkeit und Funktionalität bieten UND zudem noch vegan sind.

  • Reply stilhäschen 9. März 2017 at 13:01

    Ich bin verliebt in die Wildkatze. Was mir gefällt am Konzept? Es liest sich logisch und wunderbar bequem. Das würde ich gerne mal ausprobieren…

  • Reply Julia 9. März 2017 at 14:04

    whoopwhoop DAS ist eine coole Koop!
    Ich bin schockverliebt in den Dachs, den könnten beide Kinder auf der Hof-Tagespflege gut gebrauchen =)
    Liebe Grüße aus Lübeck
    Julia aka Mama Juja

  • Reply Sandra 9. März 2017 at 14:06

    Was für ein wunderbares Konzept – ich erinnere mich, dass ich hiervon bereits vorher auf Deiner Site gelesen hatte und auch auf der Wildlings Seite war, das Thema jedoch wieder aus dem Focus verloren hatte. Leider ist bei uns immer noch jeder Schuhkauf mit Bauchschmerzen (meinerseits) verbunden. Es ist irgendwie eine Wissenschaft für sich einen guten (und nicht nur gut vermarkteten), bezahlbaren und vor allem für die Kinderfüße gesunden Schuh zu finden. Dazu soll dieser natürlich auch noch gut=cool aussehen und zu allen Outfits passen. Manchmal denke ich es wäre leichter eine Eierlegendewollmilchsau zu finden als einen guten Schuh. Die Wildlinge gefallen mir sehr gut – allerdings sind sie doch leider auch recht kostspielig. Deshalb würde ich mich freuen, wenn ich für meinen Kleinen ein paar Dachse gewinnen könnte. So könnten wir uns im Praxistest überzeugen und vor allem ich meine Familie überzeugen 😉

  • Reply Anne 9. März 2017 at 17:13

    Huhu,
    Ich mach mit, weil ich das Geld für die Schuhe selbst nicht habe. Mir gefällt bei den Kinderschuhen v.a. die Wildkatze, aber irgendwie sehen alle Modelle schön aus. An dem Konzept gefällt mir v.a. dass die Schuhe vegan sind und die Firma auf Nachhaltigkeit achtet.
    (Ich hab dich voll lang schon auf Facebook geliket 😛 hehe)

  • Reply Natalie 9. März 2017 at 19:15

    Ich finde den Dachs am tollsten. Barfußschuhe haben wir noch nie getestet. Würde ich aber gerne!

  • Reply Zesyra 9. März 2017 at 19:37

    Ooooh da habe ich neulich schon überlegt ob Eltern-Kinder-Partnerlook bei den Schuhen doof aussieht, es aber erstmal verworfen.
    Ich will schon ewig Barfußschuhe haben und glaube für Kinder sind die besser als alles andere.
    Ich mag das Modell „Dachs“. Und „Rotkäppchen“. Und „Käfer“. Und „Silberfuchs“… na gut, fast alle.
    Wahrscheinlich würde ich für mich Rotkäppchen nehmen, denn ich trag sowieso immer schwarz und für das Kind Dachs, denn es trägt sowieso immer bunt 😀
    Auf jeden Fall bin ich jetzt nochmal motivierter mir doch ein Paar zu kaufen. Oder dem Mann. Oder dem großen Kind. Zum Glück läuft das kleine noch nicht.

  • Reply jane holler 9. März 2017 at 20:53

    Hallo,
    oh ich liebäugel schon lange mit diuesen coolen Schuhen….sie sind nicht nur cool,m sondern auch noch vegan, das sagt mir zu….und barfussschuhe wollte ich shcon immer testen…die hier wären ein TRAUM:
    https://wildling.shoes/produkt/dachs-2/
    oder welche für eins der Kinder <3

  • Reply Leopardenpferd 9. März 2017 at 21:07

    Schön! Ich würde für meine große Tochter das Modell „Käfer“ gewinnen wollen. Sie braucht ja ohnehin gerade neue Schuhe und wir haben es noch nicht geschafft welche zu besorgen und die Sache mit dem Geld… naja. Mir gefällt generell die Ästhetik der Schuhe und extra fette Bonuspunkte gibt es natürlich dafür, dass sie vegan sind und z.T. aus Recyclingmaterialien (Gummi für die Sohle) hergestellt sind! Toll!

  • Reply Stefanie 9. März 2017 at 21:08

    Ich schleiche ja schon eine Weile um die Wildling Schuhe herum und aktuell würde ich mich direkt für das Modell „Wildkatze“ entscheiden. Das wäre für unseren Großen genau das richtige. Neben dem ganzen Thema Barfußlaufen, spricht mich auch der Schuh an sich an: er ist frisch und schlicht, ohne Glitzer oder Leuchtelemente. Für Jungs und Mädchen, für alle. Einfach ein Schuh wie er sein sollte.

  • Reply Lisa 9. März 2017 at 21:24

    Liebe Melanie!

    Ha! Gerade die Tage dachte ich mal wieder an Wildling und dass wir die mal ausprobieren möchten. Mir gefällt nämlich die feste (hier heißt das Klonker-Bonker…) Sohle bei Kinderschuhen auch nicht…der Sohn würde sich wohl über Käfer freuen, für die Tochter wären vermutlich alle zu „unbunt“ und mir gefällt auch das Rotkäppchen…insgesamt würden uns mehr knallige Farben gut gefallen.
    Viele Grüße, Lisa

  • Reply Maria MK 9. März 2017 at 22:22

    Hallo Melanie,
    Das Schuh-Konzept ist schon wirklich eine Ausnahme, die mir als Socken-Läufer und Hausschuh-Hasser wirklich sehr entgegenkommt. Auch draußen so ein Gefühl wie in der Wohnung zu haben, das wäre schon was. Dennoch würde ich wohl doch dem jüngsten Kind die Schuhe gönnen. Mit 2,5 Jahren wäre er doch der perfekte Test-Kandidat. Der Käfer oder der Silberfuchs wären es wohl für ihn, für mich selbst dürfte es auch die Libelle sein. Liebe Grüße Maria

  • Reply Sarah 9. März 2017 at 22:38

    Liebe Melli,
    also bei uns würde der Dachs bestimmt gerne getragen werden.
    Meine Kinder laufen begeistert barfuß, deswegen klingt das barfuß-Konzept für mich sehr interessant.
    Viele Grüße 😉

  • Reply Sophie 9. März 2017 at 22:47

    Mich spricht die Möglichkeit zwischen Schnürung und Reißverschluss an. Natürlich würde ich auch das Barfußgefühl selbst mal erleben wollen.
    Das Wildkatzendesigne gefällt mir.

  • Reply Jette 10. März 2017 at 10:38

    Salut,
    wir haben im letzten Sommer unsere ersten Barfuss-Schuhe gekauft. Einer anderen Marke. Sowohl die Kinder als auch ich, waren da kaum mehr raus zu bekommen. Aber es gab noch Tücken (zu warm und das Design). Die sind deutlich cooler.
    Für den Sommer gefällt mir die Libelle sehr gut.
    Und wenn Du die Mitgründerin kennst: Die Produktfotos könnten ruhig etwas heller ausgeleuchtet sein, damit man die Details noch besser in der Vergrößerung erkennt. 😉

  • Reply jongleurin 10. März 2017 at 10:51

    Ach, da werfe ich mich doch auch mal in den Lostopf für die Krabbe. „Käfer“ finde ich auch am tollsten, weil noch am farbigsten. (Generell finde ich ja, dass geschlechtsneutral nicht gleich farblos sein muss, aber das ist sicherlich Geschmackssache. Dennoch wäre für mich ein schönes kräftiges grün oder gelb oder dunkelrot attraktiver.)
    Barfußlaufen finden ich generell ein großartiges Konzept.

  • Reply Siwli 10. März 2017 at 10:57

    Ich habe schon mehrfach überlegt, für mich selbst und v.a. für Kind2 Wildlinge zu kaufen. Das hat nämlich Schuhe sehr lange ganz verweigert und ist jetzt immer noch etwas eigen, was Schuhe tragen angeht… Aber bisher waren seine Füße einfach zu klein für Wildinge. In diesem Frühjahr werde ich mal nochmal nachprüfen müssen mit dem Fitkit.
    Für die Kinder gefällt mir der Silberfuchs ganz gut – mal sehen, was sie davon halten.
    Für mich selbst liebäugele ich mit dem Dachs – Libelle haben war meine Lieblingfarbe, aber bei der hellen Spitze hätte ich ja etwas Angst, dass die schnell dreckig sind (und ja, auch bei mir als Erwachsener 😉 ).

  • Reply Katrin 10. März 2017 at 14:57

    Wie cool! Ich mache auch mit!
    Hab noch nie Barfußschuhe probiert. Finde super, dass bei Wildling auf die Auswahl der Materialien geachtet wird!
    Dass es keine rosa/blau Wahl gibt finde ich auch gut. Allerdings fehlt mir trotzdem bisschen die Farbe. Wenn man die Schuhkategorie (Rewild etc.) ist ja auch mal ein roter Schuh dabei, den es in der Frühjahr / Sommer Kollektion gar nicht gibt. Und gelb und grün…aber evtl. ist es ja auch schwierig diese Farben mit Ökoanspruch hinzukriegen ?
    Aber man kann ja mit Schuhbändeln peppen. Daher würde ich sie auf jeden Fall mal probierem und für die Kinder sowieso. Mir gefällt der Dachs auf den erstem Blick. mit knalligen Schuhbändeln.
    Lg Katrin

  • Reply Caro 10. März 2017 at 15:02

    Hallihallo,
    ich finde das Modell „Käfer“ super. Abgesehen davon, dass ich schon länger mit dem Gedanken spiele, mal Barfußschuhe auszuprobieren, spricht mich an den Wildling Shoes besonders an, dass sie garantiert vegan sind 🙂
    Liebe Grüße

  • Reply Katharina Mücke 10. März 2017 at 20:40

    Hallo….also wir lieben auch unsere Wildlinge….auch liebevoll Fuchsschuhe genannt. Ich mag meine Petz überhaupt nicht mehr ausziehen!!!!!! ❤
    Und die neuen Dachs finde ich besonders toll!

  • Reply Elisa Petrick 10. März 2017 at 20:40

    Wir können uns noch nicht entscheiden. Mein Sohn möchte die Katze und ich für ihn den Dachs 😄
    Wo möchten aufjedenfall Frühlinge wegen der Lasche zum anziehen 🙂
    Und am besten finde ich die totale Bewegungsfreiheit.

  • Reply sarah 10. März 2017 at 20:42

    Ich finde den dachs winderschön <3
    Ich liebe die wildlinge. Lange habe ich nach guten veganen schuhen für meinen sohn gesucht. Mit den wildlingen hat er endlich welche. Andere schuhe will er nicht mehr tragen 🙂

  • Reply Carina 10. März 2017 at 20:45

    Meine Tochter liebt ihre Wildlinge. Ich finde die ‚Libelle‘ total schön! Wildling Shoes hat da echt wundervolle Schuhe entwickelt.

  • Reply Julia Hartmann 10. März 2017 at 20:45

    Oh! Ich spekuliere schon auf Wildlinge für meine Kinder und mich seit ich mir ein Paar bei einer Freundin meiner Tochter genau anschauen durfte. Ich war sofort begeistert. Für mich stimmt Design, Funktion, Umsetzung und eigentlich auch der Preis – nur erst mal haben, das Geld.
    Deshalb MUSS ich hier mitmachen. Schon vor einiger Zeit hatte ich die Ermelyn rausgesucht. Die finde ich besonders schön und die Kinder gehen vor. Für mich würde ich die Rotkäppchen wählen.

    Danke für die tolle Chance und beide haben schon mein Like bei Fb, da kann ich leider nichts mehr machen. 🙂
    Liebe Grüße
    Julia

  • Reply Melanie 10. März 2017 at 20:46

    Wahnsinnig tolle Idee! Ich finde alle wildlinge sehr hübsch! Aber für meinen Sohn hätte ich gerne einen Dachs! 💙

  • Reply Anika Löffler 10. März 2017 at 20:46

    Ein ganz toller Artikel!
    Ich liebäugele schon länger mit Barfußschuhen für mich und vor allem meinen kleinen Mann! Die Dachs gefallen mir super gut – da könnte Mama sogar im Partnerlook mit dem Kleinen laufen! 👍🏻😉
    Die fehlende Wasserdichte ist zwar nicht so klasse, aber ich finde das Prinzip der Barfußschuhe (gesunde Füße und Bewegungsapparat) total klasse…der kleine Mann liebt Barfußlaufen – warum dann nicht das gleiche tolle Gefühl für draußen?! Finde es toll! ☺

  • Reply Anna 10. März 2017 at 20:49

    Oh wir würden uns sehr über ein Paradies wildlinge freuen. Noch haben wir kein paar aber wir möchten Sie gerne. Einfach toll vorallem möchte ich die Chance nutzen meinem Kind das Gefühl vom barfussgehen mit Schuh zu ermöglichen 😍 es wäre also wunderbat Aargau
    Liebe grüsse

  • Reply Sandra Hengen 10. März 2017 at 20:51

    Huhu, mir gefallen von den Rewild am besten der Silberfuchs und der Käfer 🙂 Leider kann ich mir nicht beide leisten und muss mich entscheiden. Bzw. eigentlich kann ich mir keinen von beiden leisten aber einen leiste ich mir trotzdem 😀 Meine 4 Kinder habe ich mit Dachsen ausgestattet. Darum kann ich mir auch eigentlich keinen Schuh mehr leisten 😀
    Ich finde die Schuhe haben eine toll weiche Sohle, sind total bequem (habe noch nie einen so bequemen Schuh getragen wie meine Rotkäppchen) und seit ich diese habe sind sie im Dauereinsatz. Und zudem sehen sie noch cool aus. Da freuen sich die Kinder und die Mama.
    LG san

  • Reply Astrid 10. März 2017 at 20:53

    Wooow, ein richtig tolles Gewinnspiel 🍀
    Ich bin begeistert von dem limitierten Modell Käfer und würde mich natürlich irre freuen wenn ich sie gewinne.
    Was mich an den Wildlingen überzeugt hat ist das man bzw. frau sie so gar nicht spürt egal wieviel man damit gelaufen ist.
    Wildlinge machen süchtig 😉

  • Reply Sabrina 10. März 2017 at 20:55

    Ich liebäugle schon lange mit den Wildlingen, waren mir bisher immer zu teuer. Aber das wäre die perfekte Gelegenheit! Ich mag Dachs und Käfer. Ich liebe es barfuß zu laufen und so kann man quasi überall dieses Gefühl haben.

  • Reply Bilda 10. März 2017 at 20:55

    Ich finde die wildkatzen super toll. am besten ist, das sie cool aussehen und trotzdem so neutral aussehen, dass sowohl junge als auch Mädchen sie tragen können.

  • Reply Sarina 10. März 2017 at 20:55

    Da versuche ich doch mein Glück 😍
    Mein Mini ist leider noch zu klein, daher würde ich vorher Probelaufen. Der Dachs ist so schön.
    Ich verbinde die Schuhe mit meiner natürlichen Lebenseinstellung.

    • Reply Melanie 13. März 2017 at 11:59

      Hallo Sarina, Du hast gewonnen! Mail folgt in den nächsten Stunden!

      • Reply Sarina 14. März 2017 at 20:19

        Wahnsinnig toll!!! Vielen lieben Dank!

  • Reply Sabine S. 10. März 2017 at 21:04

    Ich find die Dachse fuer mich und die Kleine hat sich Haselmaus (oder Streifenhoernchen) ausgesucht.

    Bin Wildling Fan von den ersten Crowdfundingschuhen und wuerde gern weiterhin Leute davon ueberzeugen. Wuerde mein gewonnenes Exemplar gerne jemandem hier in meinem Freundeskreis schenken, damit sie auch die Vorteile sieht und spuert!

  • Reply Daniela 10. März 2017 at 21:05

    Endlich Frühling und wir wollen unbedingt Wildling-Besitzer werden.
    Die Kinder lieben es Barfuss zu laufen und umso begeisterter war meine Grosse, als ich Ihr von den Wildlingen
    erzählte und dass man in denen wie Barfuss läuft.
    Die ersten Barfuss Schuhe, die auch richtig gut aussehen und mit soviel Hingabe und Einsatz umgesetzt werden.
    Ich verfolge die Wildling Shoes Geschichte fast von Anfang an und bin von der ganzen Idee und den Menschen, die dahinter stecken begeistert.
    Sie hat sich in das Modell Käfer verliebt und falls wir die in Größe 28 Hier gewinnen könnten, wäre
    es das Größte!
    Ansonsten warten wir gespannt auf eine positive Nachricht zur Bestellung.

    Liebste Grüsse von den hoffentlich bald Wildlingen 😉

  • Reply Katharina H. 10. März 2017 at 21:10

    Danke für den tollen Erfahrungsbericht!
    Mir gefällt das Modell „Käfer“ derzeit am besten. Wir haben noch keine Erfahrungen mit Wildlinge, aber ich finde sie für meinen 19 Monate alten Sohn total interessant, weil ich mir erst durch ihn so richtig Gedanken über das richtige Schuhwerk mache und mittlerweile von Barfußschuhen und im speziellen dem Wildling-Konzept total begeistert bin. Zumal mein Sohn am liebsten barfuß durch die Weltgeschichte flitzt. Er und wir würden uns also total über ein Paar Wildlinge für ihn freuen 🙂

  • Reply Michelle 10. März 2017 at 21:22

    Oh, was für eine tolle Verlosung <3
    Mir gefällt an den Wildlingen besonders, dass sie Barfußschuhe ohne typische "Barfußschuhoptik" iSv außergewöhlich auffällig, dass sie unisex sind und mit den unterschiedlichen Schnürsenkeln dennoch individuell gestaltbar (mal vom Färben u.a. ganz zu schweigen:).
    Deshalb fällt es mir schwer ein Lieblingsmodell zu nennen. Aber Dachs mit magentafarbenen Schnürsenkeln hat es mir schon sehr angetan.

  • Reply Ilka 10. März 2017 at 21:25

    Der Dachs gefällt mir🤗Ich mag an den Schuhen die unendliche Flexibilität und definitiv das aussehen.

  • Reply Aline 10. März 2017 at 21:25

    Hallo,
    ich fände die „Käfer“ für meine Tochter toll.
    Wir haben leider noch keine, aber ich will unbedingt jetzt welche für meine Tochter kaufen.
    An den Wildlingen spricht mich besonders an, dass jeder von dem unglaublichen Barfußgefühl spricht. Ich will es endlich auch. 😊

  • Reply Manuela Jäger 10. März 2017 at 21:28

    Meine Tochter liebt ihre Wildlinge und kann es kaum erwarten endlich wieder ihre Kletterschuhe tragen zu dürfen. Wir leben in Nordbaden und hier regnet es seit gefühlten Ewigkeiten ununterbrochen.
    Ich würde gerne ein paar Wildlinge für mich gewinnen, denn, typisch Mama, komme ich immer zu kurz. Ich schmachte seit Tagen das Modell Dachs an und verwerfe, aus finanziellen Gründen, den Gedanken mir die Schuhe zu bestellen.

  • Reply Marike Pape 10. März 2017 at 21:32

    Ich finde die kommenden hellbraunen Steifenhörnchen und generell die Bewegungsfreiheit toll 🙂

  • Reply Barbara 10. März 2017 at 21:34

    Das Modell „Libelle“ wäre perfekt für meine Tochter. Sie ist schon 6 und ich habe ihr letzten Sommer das erste Mal Wildlinge gekauft. Früher hatte sie immer wieder Fußschmerzen, die gehören seitdem der Vergangenheit an 🙂 Also müssen wieder welche her!

  • Reply Nina 10. März 2017 at 21:39

    Gerne probiere ich mein Glück.
    Ich finde die Wildlinge toll, weil sie die Sohle so erarbeitet haben, dass sie wirklich flexibel ist.
    Aus dem Shop gefallen mir die Libelle besonders gut.
    Das ist einfach eine geniale Farbe.

    Danke für die tolle Chance.

    LG Nina

  • Reply Michaela 10. März 2017 at 21:59

    Wir lieben die Wildlinge!! Meine Tochter und ich tragen nur noch diese Schuhe. Was mir besonders zusagt kann ich gar nicht sagen. Es ist einfach alles toll! Ein völlig neues Lebensgefühl. Frei, unbeschwert, natürlich – wild eben 😉
    Der Papa wartet sehnsüchtig auf die größeren Größen. In der Zwischenzeit würde sich meine kleine Wildkatze über ein Paar Wildkatze freuen 🙂

    Run wild!
    Michaela

  • Reply he 10. März 2017 at 22:03

    Ich finde das Model Silberfuchs sehr schön (für mich, meine Kind hat gerade den Dachs bekommen).
    Die schuhe sind einfach super bequem 🙂

  • Reply Anna Schlizio 10. März 2017 at 22:07

    Ich habe mich in die Käfer verliebt. Meine Tochter liebt ihre Fuchsschuhe nun seit einem Jahr. In keinem Schuh bewegt sie sich so frei. Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn wir das nächste Paar gewinnen würden 😉

  • Reply Stephanie Geiger 10. März 2017 at 22:10

    Wildlinge sind eindeutig Rudeltiere! Hier fehlt noch ein Papa-Dachs… oder vielleicht doch die nächste Größe für einer unserer Zwerge???

    Ich hab meine Wildlingw zwar noch nicht lange, aber ich liebe liebe liebe dieses Barfussgefühl! Alles ist plötzlich viel präsenter 🙂

  • Reply Sina 10. März 2017 at 22:11

    Also mir gefallen ja alle Modelle. Aber den Dachs finde ich schon besonders schick. An den Schuhen gefällt mir am besten die absolute Bewegungsfreiheit der Füße. Liebe Grüße!

  • Reply Sarina 10. März 2017 at 22:18

    Ich würde mich über jedes Paar Wildlinge freuen ❤ wenn ich mich aber bei einem Gewinn entscheiden könnte, dann für meine Tochter Wildkatze mit rosa Schnürsenkel oder den Dachs für mich 😊
    Sie sind super flexibel und bieten ein echt tolles Gefühl ❤

  • Reply Natascha Geis-Mihai 10. März 2017 at 22:19

    Die Libelle ist super schön ❤️ Mein Sohn liebt seine Wildlinge. Ich finde die Flexibilität der Schuhe unschlagbar und das Design ist wirklich toll.

  • Reply Kerstin 10. März 2017 at 22:26

    Ich mag das ganze Prinzip der Wildlinge sehr gern. Barfußschuhe die trotzdem toll aussehen und dazu noch, dass sie vegan sind. Mein Sohn liebt es barfuß zu laufen. Er geht auch in eine Barfuß-Kita, dort laufen sie und die Erzieher den ganzen Tag barfuß. Umso besser, dass er nun endlich Größe 23 erreicht hat, ihm die Wildlinge passen und es morgens keinen Stress mehr beim Schuhe anziehen gibt, weil der Herr keine Schuhe mag. Seine Wildlinge zieht er auch freiwillig an und das muss wirklich etwas heißen. Wenn wir gewinnen sollten, würde ich mir die Streifenhörnchen für meinen Sohn wünschen.

  • Reply Ramdeep 10. März 2017 at 22:28

    Ich finde die Streifenhoernchen am passendsten, bei mir wohnen schon Wildlingsandalen und die Rotkaeppchen und ich persoenlich stehe voll auf rosa und pink und wuerde die Schuhe gerne faerben, da bisher so gar nicht meine Farben dabei waren. Ansonsten finde ich die Wildlinge total klasse, ich zieh keine anderen Schuhe mehr an, mein Mann hat auch schon Wildlinge und sobald die Cubs rauskommen bekommt meine Tochter auch welche. Ein tolles Gefuehl damit zu laufen, es sind die ersten Schuhe die ich gerne anziehe. Riesenlob an die Wildlinge und vielen Dank fuer den schoenen Blogpost und das Gewinnspiel <3

  • Reply Böhm, Katharina 10. März 2017 at 22:28

    Hallo,
    auch ich möchte mitmachen😊!
    Hab mir selbst die Wildlinge zum Testen aus 2.Hand gekauft und bin begeistert! Noch nie hab ich einen so leichten (Winter)Schuh in der Hand und am Fuß gehabt. Die Beweglichkeit und das Gefühl von unten so viel zu spüren ist ein Genuss. Mein Fuß träumt von spannenden Waldwegen, bekommt aber mit normalen Schuhen langweilige Gehsteige zu spüren. Mit den Wildlingen bleibt es spannend, da ich dem Gefühl vom Barfußlaufen wirklich näher bin.
    Mir gefällt der Ermelyn wegen seiner Farbe am besten.
    Liebe Grüße

  • Reply Biancs 10. März 2017 at 22:30

    Ganz klar die Wildkatze für meine Kleine!! Die ganze Zeit überlege ich schon die Wildlinge anstelle von einer anderen Marke zu kaufen. Mich schreckt tatsächlich ab, dass sie nicht Wasserdicht sind.

    Was toll ist: sie sind nachhaltig!! Wie ihr schon schreibt, aus Restwolle. Ich achte total darauf, wenn ich es mir leisten kann.
    Sie sind gesund für die Füße meiner kleinen und sehen so schön nach Abenteuer aus.

    Lg

    Bianca

  • Reply Anja Z. 10. März 2017 at 22:32

    Wow, das ist mal ein tolles Gewinnspiel!!
    Mir gefällt der Dachs am besten 💕 und da Schuhe hier bei den Kindern eher verpönt sind wären Barfußschuhe mit flexibler und dünner Sohle natürlich der Hit.
    Lg

  • Reply Sherina 10. März 2017 at 22:32

    Mein Kleiner liebt seine Fuchsschuhe( Petz). Sie sind die ersten Schuhe in denen er alles machen kann, dazu sehen sie auch noch einfach toll aus! Für diesen Sommer wollen wir gerne die Dachsschuhe im Partnerlook tragen 🐾😊 Es wäre natürlich toll nur 1 Paar zahlen zu müssen😅

  • Reply Lisa 10. März 2017 at 23:01

    Seit Tagen hadere ich ob des Preises mit mir, die Dachs für mich selbst zu bestellen. Eine Freundin schwärmt total von ihren! Optisch finde ich die auch total gelungen und das sie den Füßen Platz bieten spricht mich sehr an!

  • Reply camilla 10. März 2017 at 23:07

    mir gefällt der dachs besonders gut, ich würd ihn dann nämlich meinem freund schenken 😊 das konzept der wildlinge ist einfach super … ich freu mich immer sooo wenn endlich wärmer wird weil ich ab da quasi nur barfuß unterwegs bin … überall geht das aber nicht so kommt der wildling genau richtig 😊

  • Reply Anja 10. März 2017 at 23:35

    Ich finde das Konzept des Barfusslaufens in Schuhen klasse umgesetzt bei den Wildlingen – und ich finde es gut, dass alle Modelle ähnlich sind (außer in der Farbe) – das macht die Auswahl leichter 😉
    Ich würde mir den Dachs für mich wünschen – Partnerlook mit Kind hätte ich dann!

  • Reply Billie 11. März 2017 at 0:07

    Wir lieben die Wildlinge, denn sie haben uns super durch den Winter gebracht und gehen bringt darin einfach so viel mehr Spaß, weil man eben alles fühlt was der Untergrund zu bieten hat. So richtig gespannt bin ich auf die Sandalen in diesem Jahr (denn eigentlich würde ich gerne den ganzen Sommer barfuß laufen, aber in Großstädten geht das ja eben nicht überall und Sandalen sind ehrlicherweise meistens die unbequemsten Schuhe die das Jahr zu bieten hat.

  • Reply Lisa 11. März 2017 at 0:24

    Ich bin ganz schwer in die „Käfer“ verliebt!
    Bin seit einem Jahr nur noch in Wildlingen unterwegs. Ich finde den kleinen Fuchs sehr süß, die ninja-sohlen saucool und das Lebensgefühl in Wildling shoes ist der wahnsinn. Jeder Stein und jedes mäuerchen unterwegs lädt zum drauf hüpfen ein, über Stämme balancieren…
    Ich hätte nie gedacht, dass ich mich so eine emotionale Verbindung zu Schuhen aufbaue😊

  • Reply Lisa 11. März 2017 at 1:13

    Ich liebe meine Wildlinge, und ich möchte nun auch unsere Jüngste (die beiden Großen haben bzw bekommen Wildlinge ) endlich mit einem Paar ausstatten. Die Käfer sind schick ,aber auch die Wildkatze oder das Streufenhörnchen gefallen mir ☺
    Wildlinge sind die ersten Schuhe , die ich besitze , die wirklich zu 100% bequem sind bei maximaler Bewegungsfreiheit. Außerdem habe ich keine Knieschmerzen mehr, seitdem ich Wildlinge trage und meine Füße endlich wieder Kontakt zum Boden aufnehmen können ❤

  • Reply Eva 11. März 2017 at 1:47

    Da hüpf ich mal mit in den lostopf! Das wär ja ein cooler gewinn 😍
    Ich hab zwar noch keine wildlinge probiert, bin aber unlängst drauf gestoßen und finde das sind die stylischsten barfußschuhr, die ich bis jetzt gesehen hab. Am besten gefallen mir die ermelyn

  • Reply Kerstin 11. März 2017 at 2:55

    Ich habe ein paar Woolies aus der 1. Generation und liebe sie. Die bequemsten Schuhe, die ich je hatte. Aus der aktuellen Kollektion gefallen mir die Streifenhörnchen am besten, und ich würde micht sehr freuen, wenn ich sie gewinnen würde.

    Liebe Grüße
    Kerstin

  • Reply Tina 11. März 2017 at 4:34

    Ich habe selbst Wildlinge der 1. Generation und trage sie täglich. Für meine Große wären sie jetzt mit Kiga total genial denn dort wird sie wohl Schuhe tragen sollen. (Sonst läuft sie extrem viel Barfuß).

    Tolle Idee mit dem Fuß auf Papier malen und ausschneiden…bei uns half anfangs nur ne kleine Tüte Gummibärchen 😜.

  • Reply Katja 11. März 2017 at 5:41

    Ich bin ein großer Wildling shoes Fan. Das Gefühl in den Schuhen ist wirklich großartig, hab meine den ganzen Winter über getragen.Das die Schuhe vegan sind und gleichzeitig so funktional ist einfach sehr überzeugend für mich. Nun würde ich die Schuhe gerne für meine Tochter testen. Die Wildkatze wäre perfekt.

  • Reply Simone 11. März 2017 at 5:56

    Seid dem ersten Wildling Anfang letzten Jahres kommt uns kein anderer Schuh mehr ins Haus und sie haben uns zu Dritt super über den Winter gebracht. Meine kleine Tochter hat eine Hüftfehlstellung und ist erst relativ spät gelaufen. Die Rückmeldungen über die Fußsohle hilft ihr in unwegsamen Gelände sehr. Nun wird es langsam wärmer und sie wünscht sich sehr das Modell Libelle.
    Wer weiß vielleicht klappt es ja.

  • Reply Christin 11. März 2017 at 6:26

    Es wäre unseres erstes paar! Die Füchse sind toll! Bin erst vor kurzem auf diese tollen Schuhe aufmerksam geworden und drücke meinem Sohn und mir alle alle Daumen und Zehen 🍀🍀🍀

  • Reply Katja Nordmann 11. März 2017 at 6:35

    Mir gefällt die wildkatze am besten. Würde sie gerne für das pflegekind meiner tante gewinnen, da sie motorisch einiges aufzuholen hat und momentan in gummistiefeln läuft als hätte sie gipsfüße 😞. Meine kinder haben sich dieses jahr beide die libelle ausgesucht.

    An wildling shoes gefällt mir das gesamtkonzept. Gesunde kinderschuhe aus hauptsächlich nachhaltigen natürlichen materialien, faire produktion und supertoller persönlicher kundenservice 😍😍😍😍😍

  • Reply Verena 11. März 2017 at 6:55

    Mir gefällt an den Wildlingen das Konzept an sich. Es ist wie barfuß laufen und das Design ist so herrlich alternativ 😊.
    Ich finde das Modell Libelle am schönsten ❤

  • Reply Margarete Santos 11. März 2017 at 7:08

    Wirklich tolle Schuhe, wenn barfuß laufen mal nicht geht. Meine Enlelkindet würden sich riesig freuen

    • Reply Margarete Santos 11. März 2017 at 14:50

      Hab ich ganz vergessen. Ûber die Ermelyn würden sich meine Enkel freuen

  • Reply Theresa 11. März 2017 at 7:11

    Ich bin auch dabei 😍
    Mir gefällt momentan der Dachs am besten 😍 Ich liebe wildlinge einfach ich habe bereits ein Sommer ein Herbst und ein Wintermodell und bekomme nicht genug. Sie sind nicht nur optisch schön sondern auch super bequem 😊 Ich möchte nie wieder einen anderen Schuh tragen und würde mich daher freuen mein erstes Frühlingsmodell zu gewinnen 😍

  • Reply Francis 11. März 2017 at 7:19

    Bei Wildlinge sagt uns das geamte Konzept zu! Es ist einfach stimmig in sich und wir hatten noch nie so bequeme Schuhe!

    Da wir im Oktober heiraten würde ich mich über die Haselmaus als Ergänzung zu meinem Kleid freuen. ♡

    Liebe Grüße
    Francis

  • Reply Sabrina 11. März 2017 at 7:32

    Da mag ich mein Glück auch einmal versuchen.
    Ich habe bereits Wildlinge (das erste Frühlingsmodell). Bislang hatte mein sohnemann allerdings zu kleine Füße, daher hatte er noch keine.
    Jetzt möchte ich für Ihn auch welche haben.
    Ich Liebe Wildlinge, weil sie auf den ersten Blick nicht wie Barfußschuhe oder Socken aussehen und man mit Ihnen dennoch nicht das Gefühl hat Schuhe anzuhaben. Das Barfußgefühl ist toll und am liebsten würde ich keine anderen Schuhe mehr anziehen.
    Wir würden uns für den bald kommenden Silberfuchs entscheiden aufgrund seine etwas dunkleren Farbe und der Tendenz meines Sohnes jede Gelegwnheit zu nutzen Sie dreckig zu machen ;P
    Falls das nicht geht, würden wir auch Dachs für ihn nehmen aus gleichen Gründen damit er, so wie ich auch das BarfußGefühl erleben darf.
    Schuhe sind hier gerade sowieso ein kleines Problem, am liebsten läuft er nämlich überall ohne Socken 🙂

    Toller Bericht über die Wildlinge, dem ich zu 100% zustimmen kann.

  • Reply Frenzy 11. März 2017 at 7:43

    Mir gefallen alle Modelle 😅
    Eigentlich hätte ich gern von jeder Farbe einen Schuh. Aber ich begnüge mich mit meinen Frühlingen vom letzten Jahr. Meine Kinder werden aber sicherlich wieder ein Paar brauchen. Die können sich nur dummerweise auch nicht entscheiden 😂
    Noch vor einem halben Jahr habe ich mich geärgert, dass es so wenige Farben gibt und nun sind es zu viele… Wir werden uns wohl dann entscheiden müssen, wenn einem Kind die Winterstiefel zu klein oder zu warm werden. Bei dem Preis (ich finde ihn gerechtfertigt, aber dennoch muss ich für Wildlinge sparen) macht Vorkaufen ja wenig sinn.
    Die Marke hat uns sofort überzeugt. Einmaliges Laufgefühl, tolles Design, offene Kommunikation. Letzteres ist es wohl auch, was Wildling so sympathisch macht. Kein anonymes Großunternehmen mit verworrener Struktur, sondern ein Familienunternehmen mit Bewusstsein für Mensch und Umwelt.

  • Reply Bianca Roos 11. März 2017 at 8:34

    Hallo, ich bin noch Barfußschuhneuling und kenne die Wildlinge nur vom Hörensagen. Wäre natürlich super wenn man zum Einstieg welche gewinnen könnte. Wir (Tochterkind und ich) tragen momentan noch Leguano’s aber mir gefallen Käfer oder Libelle wahnsinnig gut. Würde mich freuen wenn es klappt 😊

  • Reply Sarah 11. März 2017 at 8:45

    Hallo, für meinen Kleinen würden mir die Dachse sehr gut gefallen. Es wären unsere ersten Wildlinge. Aber ich liebäugele schon seit längerem mit ihnen. Das Gesamtpaket scheint hier einfach zu stimmen! 😊 Barfußlaufen wo immer es geht ist mir sehr wichtig. Wo es nicht geht dann wirklich schöne Schuhe zu bekommen, die auch noch vegan sind, das wäre toll!!!

  • Reply Maria 11. März 2017 at 9:09

    Eine tolle Idee, um kleinen Kinderfüßchen den Freitaum zu geben, den sie brauchen. Ich würde mich sehr über ein Paar „Ermelyn“ freuen!

  • Reply Elena 11. März 2017 at 9:16

    Mach auch mit 🙂
    Wir sind seid Beginn an dabei mit Wildlingen und haben schon eine breite Palette da) jedoch (zum Glück;)) wachsen die Kinderfüße weiter und jetzt warten wir gespannt auf neue LowCut Libellen 👍🏻Sie zu gewinnen wäre auch toll 😊 Wir lieben Wildling ge weil sie uns wild sein erleichtern 🏃🏻‍♀️

  • Reply Nadine 11. März 2017 at 9:23

    Wir lieben die Wildlinge, so ein Laufgefühl hatte ich vorher nie. Besonders der Dachs gefällt mir sehr. Mit dem Kleber und dem Spray bekommt man sie auch gut wasserdicht.

  • Reply Manuka 11. März 2017 at 9:52

    Wir würden auch gerne mitmachen! Da unser Kind erst im August zur Welt kommt, werfe ich einen Blick aufs „Rotkäppchen“. Meine Füße sind leider sehr unbeweglich und würden bestimmt sehr davon profitieren.

  • Reply Frau A. 11. März 2017 at 9:58

    Huhu! Vielen Dank erstmal für das Gewinnspiel!
    Mir gefallen ganz besonders die Dachs gut. Ich finde es so toll, dass sie neben „eigenen“ Vorteilen (also gesund für den eigenen Fuß, gut für die Haltung usw) auch Wert auf eine tier-, menschen- und umweltfreundliche Herstellung legen. Das finde ich große Klasse und der unterstzützenswert!
    Liebste Grüße

  • Reply Sabrina 11. März 2017 at 10:18

    Zur Zeit mag ich die Dachs am Liebsten, aber auch die Petz aus dem letzten Herbst finde ich sehr schön. Was mir am Besten gefällt an den Wildlingeneuen ist, dass sie eine so wunderbar weiche und flexible Sohle haben. Ich habe schon einige Barfuß Schuhe ausprobiert und habe bis jetzt noch nichts Vergleichbares gefunden.

  • Reply Silvia 11. März 2017 at 10:38

    Mir gefallen besonders die Dachs-Schuhe. Aber auch alle anderen Modelle sehen toll aus! Mir gefällt besonders, dass die Schuhe so schön breit sind und natürlich die flexible Sohle.
    Viele Grüße

  • Reply Signe 11. März 2017 at 12:14

    An Wildlingen begeistert mich sehr viel ❤️.
    Es ist so schwer gesunde Kinderschuhe zu finden. Hat man dann welche, bekommt man sie nicht richtig angepasst, es gibt sie nur für unpassende Größen oder sie sind nicht vegan. Wildling vereint all meine Ansprüche, man muss kein schlechtes Gewissen wegen der Produktionsbedingungen haben und das alles auch noch ohne nervig gegenderte Produktkategorien😍.
    Ich finde das Modell Käfer besonders schön!

  • Reply Stefanie Schuchert 11. März 2017 at 13:06

    Ich würde auch gerne ein paar wildlinge gewinnen 😁
    Meine Tochter und ich tragen schon wildlinge, meine beiden jungs wollen noch ausgestattet werden. Gefallen würden uns der käfer, der dachs oder auch noch eine wildkatze.
    Ich liebe diese schuhe. Jeden Tag habe ich als Osteopathin mit Patienten zu tun die Probleme mit ihren Füßen haben, oder Schmerzen in Folge von Plattfüßen oder anderen Fußfehlstellungen. Gerade bin ich dabei die Kinderosteopathie Ausbildung zu machen und freue mich den Eltern meiner zukünftigen kleinen Patienten einen Schuh vorstellen zu können der leicht, bequem und hübsch ist und den kindlichen Fuß in seiner Entwicklung nicht behindert und einschränkt…wenn barfuß laufen mal nicht geht 😉
    Lg, Steffi

  • Reply Estina 11. März 2017 at 13:10

    Das Modell Libelle hat es meinem Großen angetan.
    Wir sind Wildling Fans der 1. Stunde, denn das waren die 1. Schuhe mit denen mein Kleiner anständig lief. (Und die er immerzu tragen wollte, sogar im Bett 😃)
    Echt empfehlenswert, auch für Erwachsene bis Gr. 42. Seitdem ich Wildlingschuhe trage, bekomme ich in normalen Schuhen Knie oder Kreuzschmerzen.

  • Reply Fanny 11. März 2017 at 13:21

    Die Haselmaus schaut mega klasse aus und würde meinen Kindern sicher mega Freude bereiten.
    Auch wenn wir gerade im Sommer überwiegend Barfuß laufen, braucht man doch auf heißen Asphalt einen Schutz oder wie unser „Großer“ in der Kita wenn in den Wald gegangen wird „festes Schuhwerk“ und da will ich auch nicht auf Barfußschuhe verzichten.

  • Reply Wiebke 11. März 2017 at 15:58

    Meine Tochter hat gerade schon das zweite Paar Wildlinge & findet sie richtig toll(erst Petz, jetzt Ermelyn). Jetzt hätten wir gerne noch ein Paar dünne für den Sommer. Da geht es nämlich in den Waldkindergarten, Sandalen gehen nicht – etwas luftiges muss also her.
    Ich mag an den Wildlingen bzw dem Team dahinter den Enthusiasmus & die unermüdliche Suche nach Lösungen für die KundInnen, ohne eigene Ideale zu verwerfen. Eine wirklich innovative, tolle Marke!

    • Reply Wiebke 11. März 2017 at 15:59

      Achso – wir würden uns gür die Wildkatze entscheiden!

  • Reply Sophie 11. März 2017 at 16:26

    Ich liebe die Rewilds! Ich bin stolzer Besitzer des Wintermodells und liebe diese, ich laufe im Sommer meistens barfuß und habe mich sehr darüber gefreut dies auch im Winter zu tun.
    Mein Mann wartet schon sehnsüchtig darauf, dass es die Wildlinge auch in seiner Größe gibt!

  • Reply Jessica 11. März 2017 at 16:34

    Ich liebe die Wildlinge und hoffe auf die neuen Frühlingsmodelle für meinen breiten Fuß. 🙂 Tochter liebt die Schuhe sowieso, nur hat sie gerade eine starke Pinkliebe. Daher bekommt sie die Streifenhörnchen, weil die sich wohl am besten pink einfärben lassen. Und ich tendiere zum Dachs. …oder doch Wildkatze? Hach, so schwer die Auswahl.
    Sowohl Schuhe als auch ultra netter Kundenservice sind unübertroffen bei Wildling, finde ich. Halt nichts für nass, aber vom barfuß Gefühl echt einmalig.

  • Reply Chris Damm 11. März 2017 at 16:38

    Ich finde des Käfer ja wahnsinnig toll..Mein kleiner Levi hat wirklich schwierige Füße, ein hoher Spann und er ist super schlecht in Schuhe reinzubekommen. Bisher tragen wir also nur Barfußsocken… Natürlich würden wir uns riesig freuen, wenn der Frühling mit den tollen Barfußschuhen von Wildlings beginnt und wir endlich draußen laufen können! Größe 23 wäre perfekt als Startschuh 😊 Ich würde mich riesig für meinen kleinen Mann freuen, ihm einen gesunden und bequemen Start zu ermöglichen

  • Reply Corinna 11. März 2017 at 16:41

    Ein tolles Gewinnspiel.
    Ich finde daß Model Wildkatze sehr toll.
    Generell gefallen mir das Design der Barfuß Schuhe. Ich habe leider Fußfehlstellungen und dadurch bei normalen Schuhen immer Schmerzen. Mit den Barfuss Schuhen macht laufen wieder Spaß und tut nicht mehr so weh.

  • Reply Sonja Hansel 11. März 2017 at 16:52

    Ich fände den Dachs super 😉
    An Barfußschuhen allgemein gefällt mir die hochwertige Verarbeitung und die Gedanken, die dahinter stecken.

  • Reply Alexandra 11. März 2017 at 16:52

    Wir würden sie sooo gerne mal ausprobieren, da mir das Konzept des Barfußlaufens einfach zusagt, sowohl für mich als auch die Kinder. Und wunderschön sind sie dazu, vor allem die Wildkatze😍

  • Reply Melanie Wolff 11. März 2017 at 16:53

    Toller Artikel und super geschrieben! Bisher konnten wir leider selber noch nicht testen, aber uns gefällt die Libelle 😍 Haben uns schon auf die Warteliste setzen lassen!

  • Reply Sarah 11. März 2017 at 16:56

    Ah, reizend. Ganz klar Libelle, weil es meine Lieblingsfarbe ist. Ich hab seit letztem Jahr ein Paar Sommer-Wildlinge, und bin immer noch verliebt. Ich freue mich dass die Tage wärmer werden und ich sie wieder anziehen kann. Besonders gefällt mir dass ich damit den Boden spüren kann!

  • Reply eva 11. März 2017 at 17:00

    wir lieben einfach die weichen Sohlen und würden uns für den Dachs entscheiden

  • Reply Fritzi 11. März 2017 at 17:13

    Mit Wildlingen an den Füßen kann man um die ganze Welt laufen! Sie sind super bequem und aus gesunden Materialien – mein neuer Sommer-Favorit: die Libelle <3

  • Reply Diana Hohnstein 11. März 2017 at 17:16

    Da machen wir sehr gerne mit 😊
    An den Wildlingen gefällt uns das Barfuss-Laufgefühl besonders gut. Es ist einfach ein ganz anderes Laufgefühl und macht richtig viel Spaß. Wir haben bisher die Frühlingsmodelle der 1. Generation. Ich liebe es im Wald spazieren zu gehen und den Untergrund zu spüren. Ich habe das Gefühl beim Laufen viel besser die Balance halten zu können, besonders auf unebenen schwierigeren Bergwegen. Mein Sohn liebt seine Fuchsschuhe auch sehr. Leider sind sie ihm nun zu klein und wir benötigen nun dringend eines der neuen Frühlingsmodelle für ihn. Käfer oder Wildkatze gefallen ihm sehr gut 🙏🏻

  • Reply Katrin 11. März 2017 at 17:39

    Meine Kleine trägt grad noch ihr erstes Paar Winterwildlinge, die Ermelyn und sie läuft einfach so gut darin. Sie klettert wie ein Weltmeister.
    Für den Frühling würde ich wohl den Dachs nehmen. Wobei alle Modelle toll sind, die Entscheidung fällt da schwer

  • Reply Lisa 11. März 2017 at 17:45

    Nachdem ich die Wildlinge schon getestet habe und superzufrieden bin, wäre ein Dachs-Paar für den Minimann die perfekte Ergänzung. Der macht gerade seine ersten Schritte und würde sich über Barfußschuhe beim laufen lernen bestimmt freuen.

  • Reply Eva 11. März 2017 at 17:56

    Für meinen kleinen Zwerg würden ich gerne die Wildkatze haben. Ich finde toll, dass die Schuhe für Kinder und erwachsene, für Jungs und für Mädels sind. Zum tragegefühl kann ich leider noch nichts sagen, da ich auf die Mama-wildlinge warte.

  • Reply Karin Harth 11. März 2017 at 18:07

    Ein schöner Bericht der Appetit auf Wildlinge macht.
    Ich liebäugele schon länger ein Paar Wildlinge auszuprobieren, da ich mit „normalen“ Schuhen Probleme mit meinen Füssen habe. Die meisten Schuhe sind mir zu eng und zu fest, sodass sich mein Hallux und der kleine Zeh immer auf den Sommer freuen wenn ich mit Hawaianas oder barfuß laufe.
    Leider finde ich den roten Schuh vom Winter nicht mehr im Shop, aber mit dem Dachs könnte ich mich anfreunden, sollte ich die glückliche Gewinnerin sein. 😀

  • Reply Sabrina 11. März 2017 at 18:08

    Ich weiß gar nicht mehr, wie ich auf die Wildlinge gestoßen bin, aber mich hat sofort alles angesprochen: der Name, die Internetseite, die Bilder, die Aussagen und natürlich die Schuhe. Meine Kleine fängt grad erst an mit dem Laufen und hat noch zu kleine Füße, aber ich beschäftige mich schon seit Monaten mit dem Thema Barfußschuhe, weil ich weiß wie wichtig gesunde Füße sind. Ich würde mich für diese Saison die Wildkatze an die Füße schnallen, finde aber auch an der zukünftigen Libelle Gefallen…

  • Reply Ulli 11. März 2017 at 18:11

    Mein Räuberkind ist ein Barfuß-und Naturkind durch und durch. Da kommen die Wildlinge wie gerufen und stehen auch schon auf der Shoppinliste. Noch nie habe ich den Wechsel auf die nächste Schuhgröße so sehr herbeigesehnt (dann passt nämlich die 23).
    Zu gern würden wir ein Paar gewinnen. Die Wildkatze hat es uns besonders angetan.

  • Reply Alexandra Pingel 11. März 2017 at 18:23

    Hallo!
    Toller Bericht, den du da geschrieben hast. Ich bin ein großer Barfuß(schuh)fan. Letztes Jahr hatten wir schon ein Paar Wildlinge für unseren kleinen Löwen, aber ich glaube, sie haben ihm nicht optimal gepasst und deshalb nicht so richtig gefallen. Deshalb würde ich es gern noch einmal ausprobieren.
    Am besten gefällt mir LIBELLE, einen Halbschuh haben wir nämlich auch noch nicht, wenn der Frühling nun langsam wärmere Sonnenstrahlen bringt.

  • Reply Lena 11. März 2017 at 18:37

    Mir gefällt die Haselmaus am besten. Ich finde die Marke sehr sympathisch und das Logo toll.
    Gibt einem das Gefühl von kleinen Entdeckern die die Welt erkunden und keine halt vor Dreck machen müssen 🙂

  • Reply Laura 11. März 2017 at 18:39

    Ich bin großer Wildling Freund und neben mir trägt nun auch der Junior sein erstes Paar. Ich finde er läuft darin viel besser als in seinen Winterklumpschuhen.. Und auch ich finde das Lauf Gefühl viel besser als mit Standardschuhen.
    Aus der aktuellen Kollektion gefällt mir der „Dachs“ am besten.

  • Reply Jennifer Wolfs 11. März 2017 at 18:52

    Ich habe schon beim Crowdfounding mit gemacht und finde die Idee dahinter so toll! Endlich Schuhe die ein gesundes Wachstum ermöglichen und dann auch noch stylisch wild aussehen. Ich habe bemerkt das meine Kinder im Vergleich zu anderen viel weniger stolpern. Mir gefällt das Model Libelle momentan am besten! Einfach so eine tolle Passform und noch dazu meine und Töchterchens Lieblingsfarbe!!!

  • Reply Sarah 11. März 2017 at 18:56

    Ich habe lange nach einem guten Schuh für mein Kind gesucht und war so glücklich, als ich von Wildling Shoes gelesen habe. Wir sind vollkommen überzeugt vor allem von den Schuhen und der tollen Firmen-Philosophie. Unsere Winterlinge sind jetzt leider zu klein und wir würden uns riesig über einen kleinen wilden Frühlings-Käfer freuen 🙂
    Danke für das tolle Gewinnspiel 🙂

  • Reply Marie 11. März 2017 at 19:27

    Oh ja…wir wünschen uns für die kleine große ein streifenhörnchen…das tollste unabhängig vom barfußlaufen ist die biobaumwolle und plastikfrei 💕❤💕 hoffentlich haben wir glück!

  • Reply Anja S. 11. März 2017 at 19:31

    Ich finde das Modell Dachs sehr schön. Insgesamt finde ich das (neutrale) Design der Wildlinge sehr schön!

  • Reply Sabine 11. März 2017 at 19:36

    Wir lieben barfusslaufen, der dachs ist unser lieblingstier hier ik wald…und deshald waeren die Wildling Dachs wunderbar fuer unseren beinah 4 Jaehrigen Sohn 😀

  • Reply Antje 11. März 2017 at 19:38

    Oh, da mache ich auch mit. 🙂 Ich finde den Käfer am allertollsten, dies schonmal vorneweg. Ich schleiche schon lange um die Wildlinge herum und habe die von meiner Freundin probiert, konnte sie mir bisher leider nie leisten. Mein Sohn hat aber welche und er liiiebt sie. Für mich ist das Schuhwerk das wichtigste Kleidungsstück für mein Kind, ich möchte, dass seine Füße gesund und gestärkt wachsen – Wildlinge unterstützen dies. Drum bin ich davon überzeugt und werde sie auch immer wieder kaufen. Danke dafür!

  • Reply Andrea Preß 11. März 2017 at 19:40

    Ich laufe selbst gerne und viel barfuß, da das nicht immer geht, hätte ich gerne mal ein paar Wildlinge. Auch meinen eher breite Füßen böten sie ausreichend Platz. Farblich gefällt mir Dachs an besten.

  • Reply Bianca 11. März 2017 at 19:48

    Mein Sohn trägt schon Wildlinge und mag sie total. Wie das als Mama so ist – erst das Kind und dann die Mama. Dabei finde ich die „Dachs“ Schuhe so toll…

  • Reply Ruth 11. März 2017 at 19:54

    Wir würden sie auch so gerne mal ausprobieren. Finde die Idee super.

  • Reply Anne 11. März 2017 at 19:58

    Ich würde gerne mal Wildlinge testen bzw. durch meinen kleinen Sohn testen lassen, gerade da ich für ihn immer schon auf weiche, flexible Schuhsohlen achte. Und die Philosophie hinter den Wildlingen finde ich klasse.
    Das Modell „Streifenhörnchen“ gefällt mir sehr. 🙂

  • Reply Sandra 11. März 2017 at 20:02

    Für unsere kleinen Waldkindergartenkinder gefällt uns der Dachs am besten. Unsere Kinder laufen wann immer es geht Barfuß, daher sind wir total überzeugt von den Wildlingen und freuen uns über jedes paar das uns beglückt!

  • Reply Melanie 11. März 2017 at 20:16

    Ich liebe meine Wildlinge trotz Aachener Regenwetter. Hatte noch nie so bequeme Schuhe, in denen ich mir nicht einmal eine Blase gelaufen habe. Vorallem dass sie vorne viel Platz für die Zehen haben, mag ich. Meine Mittlere Maus wünscht sich jetzt auch „Schuhe wie Mama“, am liebsten die Käfer.

  • Reply Rebekka 11. März 2017 at 20:21

    Sind so bequem! Ich liebe die Schuhe, nur der Kleine hat noch keine!

  • Reply Debora Bilan-Meier 11. März 2017 at 20:23

    Wir haben bereits ein Modell (Isegrim) fuer den Sohneman, 4 Jahre. Er liebt seine Schuhe und sagt die seien wie Turnschlaeppchen ;-). Ich selbst liebe die Beweglichkeit der Schuhe. Echt super! Im Winter sind wir beim Schmuddelwetter doch mal auf Membranen schuhe umgestiegen, weil der Sohnemann etwas genervt war vom An- und Ausziehen der wasserfesten Socken. Er klagte aber nie ueber Nässe oder kalte Füße. So nun warte ich sehnsüchtig auf die Cubs fuer seine Schwester, die jetzt vermehrt aufsteht und bisher mit Krabbeschuhe auskam. Mir persönlich gefallen die Dachsschuhe am besten.

  • Reply Christin R. 11. März 2017 at 20:24

    Hallo,
    was für ein tolles Gewinnspiel!
    Ich finde es großartig, dass die Schuhe vegan sind. Meine Tochter ist mit ihren sechs Jahren als “untypisches“ Mädchen Genderbekämpfer ohnegleichen. Sie kann stundenlang Monologe über die Unsinnigkeit von Gender führen. Das ist für mich sehr spannend zu beobachten, denn ich hatte mir bisher keine Gedanken darüber gemacht, sondern es einfach ignoriert. Dass Wildlingshoes auf geschlechtsspezifische Modelle verzichtet, finde ich großartig!
    Da mein Töchterchen dringend neue Schuhe braucht, habe ich mich dort für meinen Favoriten entschieden (so gut es ging). Nein aktuellen Bestand finde ich Dachs am besten, bei den neuen Modellen gefällt uns Haselmaus sehr gut.
    Liebe Grüße
    Christin

  • Reply Anna 11. März 2017 at 20:37

    Ich finde die Wildlinge super, weil sie hauptsächlich natürliche Materialien verwenden und größtenteils vegan sind. Von den neuen Modellen gefällt mir der Käfer am besten.

  • Reply stefanie kasprzyk 11. März 2017 at 20:53

    Ich mach auch mit. Ich mag am liebsten die Käfer mit grünen Schnürsenkel. Am Produkt selbst find ich die weiche Sohle toll. Mein Sohn hat die Dachs und ich würde gerne für die Tochter die Käfer gewinnen

  • Reply Marie-Luise 11. März 2017 at 20:55

    Die Wildlinge Dachs find ich toll. Ich mag besonders dass ich die Schue locker vo unseren Jungs zur Tochter weiterwandern lassen kann. Sie gefallen en Kindern gleichermassen. Schliesslich tragen auch wir Fuchsschuh. Sie sind so bequem und leicht dass wir uns schnell überzeugen liessen. Gut ist auch dass ich sie auf der Heizung trocknen kann ohne dass sie Schaden nehmen und sie so am nächsten Tag wieder einsatzbereit sind. Sie sind schön und wir spüren wieder auf welchem Untergrund wir uns bewegen

  • Reply Katharina 11. März 2017 at 20:59

    Die streifenhörnchen haben es mir echt angetan!! Zum verlieben.

    Ich hab mal gelesen bevor ich meine ersten gebraucht gekauft hab, das es wildlinge tragen wäre wie über gras laufen wäre. Und gensu das ist es. Ich mag sie gar nicjt mehr ausziehen. Ich spüre überhaupt gar nicht das ich Schuhe anhabe. Ein großartiges Gefühl. Meiner Tochter passen sie leidet noch nicht. Vielleicht im herbst oder Winter. Ich freue mich schon sehr drauf ihr die ersten wildlinge zu kaufen.

  • Reply Eva 11. März 2017 at 21:02

    Huhu, ich liebe einfach das Gefühl mit den Füssen richtig auf dem Boden zu stehen und den Untergrund zu spüren! Und meine Kinder auch. Denen gefällt gerade besonders,dass sie die Wildlinge auf dem Trampolin nicht ausziehen müssen! Mir gefällt gerade Ermelyn am besten:-)LG eva

  • Reply Mimi 11. März 2017 at 21:19

    Habe Dich Dank Wildling entdeckt und freue mich nun schon auf Deinen Blog, denn den Beitrag hier finde ich sehr gut. Ich achte darauf, dass ich viel barfuss laufe und gebe das nun auch an meinen Sohn weiter. Zu Hause zelebrieren wir es immer, aber leider ist unser momentanes Schuhwerk nicht nach unseren Bedürfnissen. Mein Lieblingswildling ist der Dachs, sowohl in klein als auch in groß. Kombiniert mit farbigen Schnürsenkeln einfach ein Barfusstraum. Was mir natürlich zuerst besonders gefällt sind die Sohlen sowohl auch das sie vegan sind. Zudem ist ein Partnerlook zwischen Mama uns Sohn möglich und das ist einfach doch eine tolle Sache.
    Danke Dir für diese Chance und wünsche nun Dir und Deiner Familie noch ein schönes Frühlingswochenende!

  • Reply Sonja Dickerson 11. März 2017 at 21:20

    Hallo,
    mein Sohn (10J.) liebt seine Rotkäpchen Schuhe, er wird nur immer wieder ausgelacht, sie sind ja ein wenig auffällig in rot, er hätte so gerne die neuen in schwarz.
    Ich persönlich finde die Schuhe total toll, die Materialien sind erstklassig. Nur leider zieht er seine Rotkäppchen Schuhe nicht an wegen der Farbe. (Durch seinen Fußballsport hat er ständig eingewachsene Fußnägel) und die Wildlinge sind ein toller Ausgleich so das er keine Probleme mehr hat.

  • Reply Melanie Buchelt 11. März 2017 at 21:20

    Ich finde Wildlinge toll! Endlich kann ich meinem Sohn, der Knick-Senk-Füße hat und deshalb viel barfuß laufen soll laut dem Orthopäden, guten Gewissens Schuhe anziehen. Ich würde mich über den Silberfuchs oder die Haselmaus freuen. Oder den Dachs für mich hihihi

  • Reply Julia 11. März 2017 at 21:25

    Mir gefällt die Libelle für mein Vorschulmädchen total super. Toll finde ich das Barfußgefühl- mich interessiert, ob mein Mädchen den Unterschied spüren würde. Lg

  • Reply Lily L 11. März 2017 at 21:32

    Mein großer Favorit ist Ermelyn, den ich mir leider noch nicht leisten konnte. Nun spare ich ganz liebevoll für meine geschundenen Füße und hoffe, das er dann in der kommenden kalten Jahreszeit zu mir findet. An den Wildlingen mag ich alles und das mit der Wasserdurchlässigkeit lässt sich ja auch beheben 😉 Ps Das mit den Muskelkater ist ja auch witzig und nun bin ich schon ganz gespannt.

  • Reply Sabine Amann 11. März 2017 at 21:47

    Ich bin schon von Anfang an seit dem Crowdfunding dabei. Ich warte jetzt auf die Limited Editions bevor ich wieder zuschlage. Dachs, Silberfuch und Streifenhoernchen stehen in engerer Auswahl.
    Ich habe viele andere Barfussschuhe, aber die Wildlinge geben einem doch das richtige Barfussgefuehl!

  • Reply Linda 11. März 2017 at 22:13

    Tolle Idee mit dem Gewinnspiel, ich versuche mein Glück:

    Ich habe drei Kinder und die Kleinste hat gerade das Laufen gelernt. Barfuß und in Socken läuft sie wunderbar, nur mit Schuhen an den Füßen verweigert sie jede Art der Fortbewegung. Ich glaube diese Schuhe wären genau das Richtige für sie. Die Modelle für die ganz Kleinen kann man aktuell leider nicht einsehen, aber die „Wildkatze“ sagt mir sehr zu 🙂
    Allein von der Optik kann ich mir schon vorstellen, dass diese Schuhe richtig bequem sind und man darin super laufen kann. Ich überlege mir auch ein paar zu bestellen. Und wenn meine Tochter darin sofort losläuft, mache ich das auch 🙂
    Dass die Entwickler sich so viele Gedanken über Design, Stoffe, Passform und und und gemacht haben und dann soetwas tolles dabei raus kommt, finde ich spitze!

  • Reply Tanja Kolbe 11. März 2017 at 22:22

    Für Barfusschuhe spricht sehr viel! Ich hätte gerne auch selber welche, würde hier aber teilnehmen um die Ermelyn für mein Patenkind zu gewinnen. Vielleicht haben wir ja Glück!?

  • Reply Franzi 11. März 2017 at 22:24

    Hallo, das ist toll! Mir gefallen am allerbesten die blauen ersten FrühlingsModelle. Und jetzt die Dachs! Ich liebe das laufGefühl und auch daß sie fair und in Europa hergestellt sind. Würde mich sehr sehr sehr über einen Gewinn freuen.

  • Reply Ela 11. März 2017 at 22:26

    Ich bin großer Wildling-Fan erster Stunde. Sie begleiten mich überall hin. Vegan sind sie auch noch. Schlicht perfekt. Ich würde mir den Dachs für meine Zwillinge wünschen, denn kaufen ist gerade nicht drin. Alleinerziehend und in 2 Wochen ein Umzug anstehend sprengen 2 Paar Wildlinge leider die Haushaltskasse. Würde ich sie gewinnwn müsste ich nur noch ein paar kaufen 😉

  • Reply Tabea 11. März 2017 at 22:29

    Jaaaaaaa! Hier! Ich würde auch so gerne ein Paar haben 🙂 🙂 :)….Ich persönlich finde das Streifenhörnchen am allertollsten…Da steht einfach mein Name drauf – ich schau im Moment täglich, ob sie nicht doch schon da sind – hier sind aber jetzt eigentlich erst die Kinder an der Reihe…sie haben sich ihre auch schon ausgesucht, Füße sind bereits gemessen, aber ihre Größen / Modelle sind grad auch (noch) nicht da… Es werden ihre ersten Wildlinge. Bin schon immer auf der verzweifelten Jagd nach möglichst weichen Kinderschuhen …die Wildlinge toppen alle Ansprüche, die ich je an Kinderschuhe zu stellen gewagt hätte – man verliert ja mit der Zeit wirklich den Glauben an den Verstand und die Moralität der Hersteller…Dass es tatsächlich derart durchdachte Schuhe gibt, die nicht nur vorgeben es zu sein erleichtert mich und seit ich von ihnen gehört hab, freu ich mich auf Saisonwechsel…Es werde Frühling!! Ich glaube ich habe UNSERE Schuhe gefunden!!

  • Reply Vanessa 11. März 2017 at 22:30

    Ich liebe alle wilDling s modelle… von der jetzigen Kollektion gefällt mir der dachs,und käferchen am besten.
    Die Schuhe sind so gemütlich,gesund und sehen einfach nur mega gut aus… es gab nochnie Schuhe die mir so gut gefallen haben.😍 ich finde es ausserdem toll dass sie fair ,nachhaltig und aus natur materialien gefertigt sind.

  • Reply Wiebke Schiwy 11. März 2017 at 23:04

    Meine drei Kinder und ich lieben die Wildlinge, weil sie eine Wohltat für die Füße sind, weil sie bequem und gesund sind und einfach super aussehen. Zum Glück wachsen Kinderfüße, weil wir so immer wieder die neuen Modelle testen können. Leider wachsen Kinderfüße, sodass wir immer wieder neue Schuhe brauchen. Wenn wir also zumindest ein Paar Wildlinge, am liebsten die Dachs für unseren Großen, gewinnen würden, täte das der Haushaltskasse sehr gut!😊

  • Reply Sandra 11. März 2017 at 23:32

    Die Wildkatze gefallen mir sehr sehr gut!

    Ich liebäugle schon länger mit Wildlingen für meine Tochter, hab mich bisher aber noch nicht über eine Bestellung drüber getraut (Schuhe kaufe ich doch lieber nach vorherigem Probieren).
    Ein Gewinn wäre eine tolle Möglichkeit, es doch mal zu versuchen!

  • Reply Ortrun Bengelsdorf 12. März 2017 at 2:06

    Ich verfolge die „wildling“ Geschichte schon ungefähr anderthalb Jahre. Mich begeistert vor allem die Umsetzung. Sich einfach nicht mit bisherigen Lösungen zufrieden zu geben und dann etwas neues zu schaffen, finde ich toll. Bisher scheiterte es bei uns am Budget – die Kinder Füße wachsen so schnell….

    Von den neuen Modellen finde ich den Käfer am schönsten (auch wenn ich spätestens beim ersten schmuddelwetter meine Entscheidung aufgrund des hellen Rands bereuen werde 😉

  • Reply Elke 12. März 2017 at 6:00

    Mir gefällt der „Dachs“ so unglaublich gut.
    Was mir neben den Vorteilen der Barfußschuhe wirklich zusagt, ist die Tatsache, dass es Schuhe für KINDER, nicht für Mädchen oder Jungen sind.

  • Reply Steffi Kürten-Ringelhann 12. März 2017 at 6:38

    Für meinen Sohn sind sie leider noch zu groß, auch wenn ich sehr gehofft habe, dass er sein erstes Paar Wildlinge im Frühjahr bekommt. Allerdings liebäugle ich jetzt schon eine Zeit lang mit einem Paar für mich. Ich würde mich wahrscheinlich fürvdie Wildkatze entscheiden.

  • Reply Magdalena 12. März 2017 at 7:38

    Hallo Melanie! Danke für den tollen Beitrag, ich fands spannend, dass du nach dem Tragen der Schuhe einen FußMuskelkater bekommen hast, ich trag seit Jahren die österreichischen Waldviertler und Think und hatte schon überlegt, BarfußSchuhe auszuprobieren! Die Wildlinge find ich toll, besonders den Dachs, und ich würde mich sehr freuen! 🙂

  • Reply Ingrid 12. März 2017 at 8:03

    Ich bin selbst begeisterte Wildling-Schuh-Trägerin und endlich sind die Füsse meiner Tochter gross genug für ihr ersten Wildlinge. Wäre super wenn ich ein Paar für sie gewinnen würde!

  • Reply Kraehenmutter 12. März 2017 at 8:50

    Oh ich mach auch noch schnell mit, um die Wildlinge schleiche ich schon geraume Zeit herum!

    Am schönsten finde ich das Dachs-Modell, sowohl fürs Kind als auch für mich.
    Barfuss laufen ist zwar für die Füße am gesündesten, aber für mich persönlich in der Stadt nicht vorstellbar, daher finde ich die Schuhe so interessant.
    Zudem hat das große Kind einen sehr breiten Fuss mit hohem Spann, was viele Schuhe sehr unbequem macht..

    Ich drück mir jetzt einfach mal selber die Daumen. 🙂

  • Reply Jenny 12. März 2017 at 10:13

    http://wildling.shoes/produkt/dachs-2/

    Einen schönen guten Morgen! Ich würde mich über das dachs model sehr freuen! Jetzt wo der Frühling kommt & noch keine sandalen Zeit ist würden sich meine Füße nach langen winterboots tragen über frische luft& bequmes schuhwerk freuen! Danke! 🙂

  • Reply Julia 12. März 2017 at 11:10

    Meinen Zwillingen gefallen der Dachs und das Streifenhörnchen. Wir würden uns sehr über ein paar wildlinge freuen. Er ist auch toll dass man farbige Schuhbänder dazu bestellen kann, somit hat jedes Kind ein individuelles Paar Schuhe.

  • Reply Snowqueen 12. März 2017 at 11:41

    Ich mag das Modell Käfer wegen der schönen Farbe. An sich mag ich die Wildling Schuhe, weil sie so schön breit sind und daher ideal für die Füße meiner Kinder. Wir haben bei allen anderen Marken riesige Schwierigkeiten, passende Modelle zu finden, sind fast alle zu schmal. Ich mag auch, dass die Firma den rosa/hellblau-Quatsch nicht mitmacht. Wer braucht das schon?
    Liebe Grüße, Snowqueen

  • Reply Anna 12. März 2017 at 12:41

    Ich liebe meine Wildling auch sehr. Was anderes kommt an meine Füße nicht mehr ran. Meine Tochter fängt so langsam mit den ersten Schritten an. Es steht schon fest, dass ihre ersten Schuhe auch Wildlinge werden. Welches Modell haben wir noch nicht entschieden.

  • Reply Kay 12. März 2017 at 12:57

    Ich mag die Wildling Modell Käfer oder Dachs.

  • Reply Kay 12. März 2017 at 12:59

    Ergänzung: Das Material gefällt mir und die Barfußsohlen.

  • Reply Kerstin 12. März 2017 at 13:21

    Ich habe mich in die Wildkatze mit rosa Schnürsenkeln verliebt <3
    Bin auf der Suche nach gesunden Schuhen für meinen Sohn auf die Wildlinge gestoßen und bin nun selbst ebenfalls großer Fan 🙂 Wildlinge rocken 😀

  • Reply Octavia 12. März 2017 at 13:26

    Meine Enkel liebten ihre „Fuchsschuhe“ und sie waren sehr traurig, als sie zu klein waren.
    Das Modell Libelle hat eine tolle Farbe und wird ihnen sicherlich gut gefallen.

  • Reply Nadine 12. März 2017 at 14:50

    Bei uns hängt schon ewig die Fitkit-Schablone Größe 23 an der Pinnwand und ich warte sehnlichst drauf, dass meine Tochter endlich mit den Zehen an den „richtigen“ Stellen ist 🙂 Uns ist wichtig, dass unsere Tochter möglichst viel barfuß laufen kann und wenn dies mal nicht geht, Schuhe an hat, die diesem Gefühl am ehesten nachkommen. Die Wildlinge scheinen da mit Abstand die Besten zu sein 🙂 Es wäre super, ein Paar zu gewinnen! Find das Modell Käfer sehr schön (bisher war eigentlich immer Rotkäppchen mein absoluter Favorit, aber das Modell scheint es für die Kleinen momentan ja nicht mehr zu geben?!) Wahrscheinlich ist der Käfer auch besser für den Frühling 🙂 Ich mag für mich auch gern ein Paar bestellen, aber erst ist die Kleine dran 🙂

  • Reply Yvonne Mack 12. März 2017 at 16:31

    Der Gewinn wäre ein Traum!

  • Reply Elisabeth 12. März 2017 at 16:41

    Mir gefällt, dass man den Schuhen Ihre Leichtigkeit nicht sofort ansieht.
    Das Modell Silberfuchs würde ich sehr gerne tragen. Für meinen Sohn muss ich leider noch auf die Cubs warten. Dabei würde ich sie ihm als erste Schuhe sehr gönnen!
    Lieben Gruß, Elisabeth

  • Reply Corina Jetter 12. März 2017 at 18:05

    Die Schuhe sind so toll. Mein kleiner hat sich immer so schnell wie möglich seine Schuhe ausgezogen. Egal welche Chance sich ergab. Im Auto. Zack weg. Im Kinderwagen. Zack weg. Und nun passt er endlich in die 23 und was soll ich sagen. Manchmal will er sie nicht mal ausziehen, wenn wir nach Hause kommen. Und da ziehen alle zügig Schuhe und Socken aus. Ich selbst liebe meine Petz auch und der Große seine Fuchsschuhe auch. Damit kann man so toll klettern und balancieren. Aber Kinderfüße wachsen so schnell. Mein absoluter Favorit sind die Libellen für den Frühling und Sommer. Und bei meinen Großen (fast 4) übrigens auch. Hoffe, wir können welche ergattern. Warten momentan auch ganz gespannt auf dir Dachs für den Kleinen. Hoffentlich kommen sie bald

  • Reply Silke 12. März 2017 at 18:47

    Ich mache auch mit!
    Am besten gefällt mir, dass die Schuhe stabil und trotzdem flexibel sind. Die Farben und Materialien sind toll.

    Schönstes Modell: die Libelle!

  • Reply Franzi 12. März 2017 at 18:48

    Ich nochmal. Nun hier. 🙂 HalliHallo.
    Wir würden die Wildlinge total gerne ausprobieren. Meine zwilli Jubgs fangen gerade das laufen an

    Da würde ein Gewinn sooo gut kommen (alles 2x kaufen geht ja echt nunmal ins Geld.. ) 😉
    Wir würden uns sooo freuen uns unser Favorit sind die Käfer! <3
    Liebe Grüße

  • Reply Uli Ni. 12. März 2017 at 21:05

    Meine Große wünscht sich gerne das Modell Libelle. Ich habe für mich und meine Mittlere schon Dachse bestellt 😉 Ich finde die Schuhe toll, weil sie so leicht und flexibel sind. Meine Mädels hatten schon die letzten Modelle und ich bin sehr gespannt wie es sich anfühlt 🙂

  • Reply Sinja Michel 12. März 2017 at 21:10

    So ein Dachs Wildling wäre klasse. Mich begeistert die Firmenphilosophie der wildling shoes und darüber hinaus sehen sie auch noch toll aus und das Barfuß laufen Konzept klingt überzeugend. LG Sinja

  • Reply Eva D. 12. März 2017 at 21:47

    Mein Lieblingsmodell sind die neuen Käfer.Ich hätte sie gerne für meinen kleinen Sohn.Er trägt die Isegrimm und ich bin rundum zufrieden.Außer der Wasserdichte, aber man kann eben nicht alles haben 😉

  • Reply Monika Andriuolo 12. März 2017 at 21:50

    Wir würden uns sehr über das Modell Libelle freuen! WAs mir an den Schuhen gefällt? Leichte, flexible, natürliche, fußgerechte Schuhe – was will man mehr 🙂

  • Reply Nina 12. März 2017 at 22:23

    ICH FINDE DIESE SCHUHE GROßARTIG. MIT SO VIEL LIEBE ENTWICKELT. DIE IDEE DAHINTER IST KLASSE UND SIE SEHEN TOLL AUS. …MEHR „MÄDCHENFARBEN“ WÄREN NOCH TOLL! DIE HOHEN FRÜHLINGSMODELLE FINDE ICH BESONDERS SCHÖN! GERNE NEHME ICH AN DER VERLOSUNG TEIL. 😊

  • Reply Rahel 12. März 2017 at 22:32

    Oh wie toll!
    Ich finde Barfußschuhe überhaupt genial und die wildlings sehen auch noch toll aus.
    Ich würde mich über einen Käfer für unseren Großen freuen! 🙂
    Viele Grüße
    Rahel

  • Reply Ju Lia 12. März 2017 at 23:16

    Der Käfer ist so wunderschön! Und gesunde Füße sind so wichtig – gerade in der Stadt kann man ja leider kaum guten Gewissens barfuß laufen, da wären die Wildlinge einfach perfekt ♡

  • Reply Antje 12. März 2017 at 23:23

    Mir gefällt das Modell Dachs am besten. An Wildling-Schuhen gefällt mir die flexible Sohle, viel Zehenfreiraum, das neutrale Design. Zudem sind sie schön leicht, beweglich & ermöglichen ein Gefühl für den Untergrund, auf dem man läuft. Außerdem kann mein 2jähriger Sohn sich darin sehr gut bewegen und die Schuhe passen perfekt bei seinem hohen Spann & breiten Fuß. Allerdings wachsen seine Füße derzeit sehr schnell. Fast alle 1,5 Monate braucht er Neue. Er freut sich daher sicherlich über ein neues Paar Schuhe in der nächsten Größe.

  • Reply Stefan 12. März 2017 at 23:27

    Wahnsinn diese Schuhe. Sehen cool aus und sollen super bequem sein. Habe selber leider noch keine, und nach meiner Frau soll als nächstes unsere Tochter ausgestattet werden. Da nehme ich doch gern an der Verlosung teil. Ich denke ich würde das Model Käfer wählen…

  • Reply Annette 12. März 2017 at 23:48

    Ich finde das Modell „Käfer“ schön für meine Kleine. An den Wildling Schuhen gefällt mir besonders gut dass „Barfuß“-Gefühl.

  • Reply Berit 13. März 2017 at 9:22

    Der Käfer ist super! So eine schöne Farbe. Und barfuß durchs Leben gehen (und tanzen) ist das Beste! Bunt und barfuß ist unser Motto 🙂

  • Leave a Reply