Fantastisches

Alternativer Adventskalender: Tür 3: Elternschaft auf die Ohren

Auch ich mache dieses Jahr einen Adventskalender. Aber – leider – bekommt ihr hier nichts geschenkt, außer ein paar Denkanstöße. Ich möchte Euch ein bisschen von dem zeigen, was mich beschäftigt und umtreibt. Neben den „großen“ Themen Familie, Feminismus und Fernweh sind das insbesondere Themen wie Nachhaltigkeit, Konsumkritik, Minimalismus, Coaching etc. Also gibt es 24 Türchen voller Videos, Podcasts und Blog/s/texte zu diesen (und ein paar anderen) Themen. Ich hoffe, ihr habt Spaß daran!

Zu Mutter- und Elternschaft wurde und wird viel geschrieben. Manchmal mag ich aber auch nicht lesen, zum Beispiel wird mir in Bussen immer schlecht, wenn ich lese. Deshalb höre ich nicht oft aber gerne auch Podcasts. Und ich habe mal ein paar zum Thema Mutter-/Elternschaft für Euch zusammengesucht.

Im Podcast Mutterskuchen geht es um Mütter/Eltern, Erziehung und natürlich wie der Name sagt, um Kuchen. Gemacht wird er von den Personen hinter geborgenwachsen und einer Hälfte von großeköpfe. Passend zur aktuellen Saison habe ich für Euch die Folge über Weihnachten verlinkt – weiter stöbern geht aber auch nach dem Link.

Bei der mädchenmannschaft gab es letztes Jahr einen tollen Podcast über reproduktive Rechte, der Mutter-/Elternschaft in einen größeren Kontext stellt.

In der urbanen Spinnstube gibt es eine Folge zu Feminismus und Müttern mit der wunderbaren memyselfandchild.

Die tollen Menschen von heiterscheitern haben sowieso nur gute Podcastfolgen, aber weil hier das Thema Elternschaft im Vordergrund steht: Die drei haben gemeinsam ein Pflegekind und berichten über die Anfangszeit hier und dann vier Jahre später hier darüber.

Gibt es Hörempfehlungen von Euch?

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply