Paar sitzt am See und denkt nach Ist das menschliche Leben vorherbestimmt

Ist das menschliche Leben vorherbestimmt?

Der Moment der Geburt oder des Todes wird von uns nicht geplant. Wir erben nicht nur genetisches Material von unseren Eltern, sondern wir erben auch Verhaltensweisen, Eigenschaften und Neigungen, die unsere Beziehung zu anderen für den größten Teil unseres Lebens bestimmen.

 

 

Abgesehen von den oben genannten externen Faktoren werden wir in einer bestimmten Kultur mit einem genetischen Bauplan geboren, der viele Informationen über unsere Zukunft vermittelt: unsere Eigenschaften und Neigungen, körperliche Eigenschaften, die Krankheiten, für die wir mit zunehmendem Alter anfällig sind, und mehr.

 

 

Obwohl es nicht 100% genau ist vielleicht liegt es an unserer Unfähigkeit, die DNA vollständig zu verstehen. Kann man Seelenfrieden durch Beziehungen finden? Wir verstehen nicht vollständig, wie die Evolution auf molekularer Ebene funktioniert. Wir haben uns unsere DNA nicht ausgesucht.

 

 

Was beeinflusst den Verlauf unseres Lebens?

 

Niemand hat irgendeine Kontrolle über irgendeinen Gedanken, der im nächsten Moment im Bewusstsein auftaucht. Auch unsere Reaktionen werden von diesen Gedanken bestimmt. Woher kommen diese Gedanken? Natürlich ist es ein Teil des Drehbuchs, das für uns ausgelegt ist. Aus welchem ​​Grund oder Zweck? Wir können es nicht wissen. Was unterscheidet den denkenden vom arbeitenden Geist?

Das Drehbuch des Lebens oder das kosmische Gesetz liegt außerhalb des Fassungsvermögens des menschlichen Intellekts. Für mich ergibt es keinen Sinn, warum Gott einen Anfang (Geburt) und ein Ende (Tod) für ein bestimmtes Stück Leben schafft und das Drehbuch dazwischen lässt.

 

 

Nicht nur die Erziehung, sondern alles von der Empfängnis über die Schulbildung, Freunde, Beziehungen, Kultur, Wirtschaft und Politik prägen unseren Lebenslauf. Und nichts davon lag in unserer Kontrolle. Alles passiert! In welcher Welt leben wir überhaupt?

Um zum absoluten Grundlegenden zu kommen, sogar Ihre Fähigkeit, eine Frage zu stellen, hängt davon ab, dass der passende Gedanke zur passenden Zeit auftaucht. Sogar die Idee, dass ich die Dinge durch meinen Willen verändern kann, kommt von der Konditionierung.

Aber sehen Sie, Gott hat uns den Intellekt gegeben, um Entscheidungen zu treffen und zu handeln, aber jede Handlung hat einen Vorläufer. Jeder Gedanke (sogar das Unterbewusstsein) stammt aus vergangenen Konditionierungen.

 

Könnte das Leben wirklich vorherbestimmt sein?

 

 

Das Doppelspaltexperiment in der Quantenphysik ist das verblüffendste Problem, das Physiker auch heute noch verblüfft, wo ein subatomares Teilchen seine Natur ändert (von einem Teilchen- zu einem Welleninterferenzmuster), wenn ein Beobachter (Detektor) platziert wird, um die Beobachtung aufzuzeichnen.

Es ist, als wüsste das subatomare Teilchen, dass es beobachtet wird. Göttliche Weiblichkeit erwecken so klappt es. Die Wissenschaft konnte bisher nicht herausfinden, warum dies geschieht. Aber auch das ist immer umstritten. Es wird niemals Beweise für diese Dinge geben, verlassen Sie sich daher auf Ihre persönliche Erfahrung.

 

 

Für mich ist die Vorstellung, dass mein Leben vorgeschrieben wird, befreiend, da es mich von der Last der Macherschaft befreit. Es ermöglicht mir, das Leben zu genießen und mit ihm zu fließen, anstatt Variablen zu ändern, um meinen persönlichen Vorlieben zu entsprechen. Lenormandkarten legen lernen unsere Tipps.

Einige Wissenschaftler behaupten, dass die Zeit selbst eine Illusion ist und dass Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichzeitig existieren. Wenn diese Ansicht zutrifft, dann ist es offensichtlich, dass ein bereits existierendes Skript im gegenwärtigen Moment oder jetzt als Frames ausgeführt wird. Stellen Sie sich alle möglichen Ergebnisse als eine Welle von Möglichkeiten vor, von denen nur eine auf der Grundlage des kosmischen Gesetzes verwirklicht wird.