Lenormand-Tagebuch erstellen: Besserer Leser werden?

Stellen Sie sich vor, Sie nehmen einen Satz Lenormand-Karten in die Hand. Sie mischen die Karten und legen sie aus. Sie wissen schnell, was die Karten Ihnen sagen.  Was kann ein Lenormand-Tagebuch für Sie tun?

 

 

Sie sind zuversichtlich, dass Sie das Leserecht haben. Sie sagen Ihrem Kunden, der Ihnen gegenüber sitzt, was die Karten zu sagen haben. Sie lächeln dich an, beeindruckt von deiner Klarheit und deinem Können. Dieser Fehler kann Beziehungen ruinieren

 

 

Alles, was Sie tun müssen, ist eine persönliche Verbindung zu den Lenormand-Karten herzustellen, und das können Sie tun, indem Sie ein Lenormand-Tagebuch führen. Bist du bereit zu lernen, was du brauchst, um dies für dich wahr werden zu lassen?

 

 

Sie bauen eine persönliche Beziehung zu den Lenormand-Karten auf

 

Wenn du ein Lenormand-Tagebuch führst, erlaubst du dir, die Karten auf eine Weise zu erleben, die du nie aus einem Buch bekommen wirst. Sie erhalten ein echtes praktisches Gefühl dafür, wie die Karten funktionieren, wie sie zu Ihnen sprechen und wie sie zusammenarbeiten, um Kombinationen zu erstellen und eine Geschichte zu erzählen. Die Trennung ist der Segen

 

 

Es ist diese persönliche Verbindung zu den Karten, die es Ihnen ermöglicht, auf einen Blick zu erkennen, was Ihnen ein Spread sagt. Wäre es nicht schön, die Karten so einfach zu lesen? Sie hören auf zu versuchen, sich Kartenbedeutungen und -kombinationen zu merken, und beginnen, die Sprache von Lenormand freizuschalten. Lenormandkarten legen lernen kostenlos

 

Sie können Ihren Fortschritt verfolgen

 

Ein Tagebuch ermöglicht es Ihnen, Notizen über die Dinge zu machen, die Sie lernen. Und wenn Sie nicht das Gedächtnis eines Elefanten haben, ist Ihr Tagebuch ein Ort, an dem Sie alle Ihre Spreads und Messwerte aufzeichnen können. Sie können tief eintauchen und eine Lesung auf eine Weise erkunden, die Sie mit Kunden möglicherweise nicht tun können. Meditation Gründe: Warum kann sich meditieren lohnen?

Ihr Lenormand-Tagebuch hilft Ihnen, Ihre Erfahrungen beim Lenormand-Lernen festzuhalten…. Und Lenormand zu lernen ist eine unendliche Geschichte. Auch nach 7 Jahren Lenormand-Studium gewinne ich immer noch neue Einblicke in die Karten und wie sie sprechen.

Einmal pro Woche können Sie sich hinsetzen und Ihre Messwerte anschauen. Achte darauf, ob es ein fortlaufendes Thema gibt, ob es irgendwelche Verbindungen zu früheren Lesungen gibt oder ob die Karten anscheinend auf Änderungen hinweisen, auf die du dich jetzt vorbereiten kannst.

Sie können jederzeit Ihr Tagebuch durchgehen und sehen, wie viel Sie gelernt haben. Es ist ein großer Vertrauensschub zu sehen, wie sehr sich Ihre Lesefähigkeiten verbessert haben und wie genau Sie sind. Spirituelle Erholung von einer gescheiterten Beziehung

 

Sie erstellen Ihr eigenes Buch der Bedeutungen und Einsichten

 

Sehen Sie, wie Ihre Messwerte viel genauer und aufschlussreicher werden können, wenn Sie anfangen, Ihr Wissen anzuwenden, anstatt jedes Mal in ein Buch zu greifen? Ihr Tagebuch hilft Ihnen, in jeder Situation zu wissen, was die Karten sagen, während ein Buch Ihnen nur Allgemeines sagen kann. Erzengel Metatron: Wie man die innere Schönheit erweckt

Wenn Sie Ihre Messwerte in Ihrem Lenormand-Tagebuch aufzeichnen, werden Sie allmählich Muster erkennen. Diese Muster können sich wiederholende Kartenbedeutungen beinhalten, wie sich die Karten auf bestimmte Situationen beziehen und wie die Karten Sie persönlich ansprechen.

Stellen Sie sich vor, wie ein so einfaches Werkzeug wie ein Tagebuch Ihnen helfen kann, Ihre Freunde und Familie zu beeindrucken und Kunden zu Ihrer Tür strömen zu lassen, während sich herumspricht, wie genau Ihre Messwerte sind.

 

Warum Sie ein Lenormand-Tagebuch führen müssen Fazit

 

Ich weiß, es kann beängstigend sein, das Buch wegzulegen. Es hilft Ihnen, wenn Ihr Verstand leer ist, wenn Sie sich nicht an eine Bedeutung erinnern können oder wenn Sie sich einfach verloren fühlen, was die Karten Ihnen sagen. Aber die Bezugnahme auf ein Buch, das von jemand anderem geschrieben wurde, stellt nur eine Beziehung zu diesem Buch her, nicht zu den Karten selbst. Werden Tiere wiedergeboren? Reinkarnation bei Tieren

Wenn Sie wie die meisten Leser sind, möchten Sie wahrscheinlich wissen, wie man Lenormand liest, ohne auf ein Buch verweisen zu müssen. Es ist Zeit für Sie, heute in Ihr Tagebuch zu schreiben. Sie können einen Messwert in einem spiralgebundenen Notizbuch oder einem einfachen Tagebuch notieren.

 

Es gibt sogar Zeitschriften, die speziell für Lenormand-Lesungen entwickelt wurden. Ich wünschte, diese wären verfügbar gewesen, als ich anfing zu lernen! Es hätte es so viel einfacher gemacht. Dazu müssen Sie Zeit damit verbringen, die Karten kennenzulernen, zu lernen, wie sie sprechen und was sie für Sie bedeuten. Wenn Sie es ernst meinen, Lenormand zu meistern, müssen Sie ein Lenormand-Tagebuch führen. Welches ist besser? Luzides Träumen oder Astralprojektion?

Ein Lenormand-Tagebuch wird Ihr Lenormand-Lernen beschleunigen und Ihnen dabei helfen, neue Einblicke in die Arbeit mit den Karten zu gewinnen. Bin ich eine alte Seele? Jetzt herausfinden!

Ganz zu schweigen davon, dass es eine tolle Zeit ist, zu Ihren frühen Lesungen zurückzukehren, sobald Sie sich mit Ihren Messwerten vertraut gemacht haben. Ihr Tagebuch ist ein guter Maßstab dafür, wie weit Sie gekommen sind, und es hält Sie motiviert, weiterhin etwas über Ihre Lenormand-Karten zu lernen. So kann ein Lenormand-Tagebuch Sie zu einem besseren und selbstbewussteren Lenormand-Leser machen. Was werden Sie in Ihr Lenormand-Tagebuch schreiben?