Was ist Lenormand? Für Beginner erklärt!

Sowohl das Grand Jeu als auch das Petit Jeu ähneln sich jedoch darin, dass sie Kartenkombinationen verwenden, um die Bedeutung der einzelnen Karten zu erweitern. Je mehr Kombinationen Sie machen können, desto mehr Informationen geben die Karten preis. Das Petit Jeu ist das, was die meisten Leute meinen, wenn sie über Lenormand sprechen. Die Decks sind leicht zu erreichen, und Bücher machen das Erlernen des Decks möglich.

 

 

Dies ist der Grund für die Beliebtheit des Grand Tableau-Aufstrichs für das Petit Jeu siehe unten für mehr. Lenormand bezieht sich auf zwei Arten von Orakeldecks – das Grand Jeu und das Petit Jeu. Das Grand Jeu französisch für großes Spiel basiert auf einem vollständigen Spielkartenspiel. Jede Karte hat eine große Vielfalt an Symbolen, wie Sternbilder, Blumen und den Trojanischen Krieg. Körper und Seele ausbalancieren: So gelingt es!

 

 

Das Grand Jeu

 

Viele Informationen darüber, wie man es liest, sind im Laufe der Jahre verloren gegangen. Soweit ich weiß, gibt es keine Bücher in englischer Sprache über das Grand Jeu. Hinweis: Da das Petit Jeu so viel zugänglicher ist, werde ich mich für den Rest dieses Artikels darauf konzentrieren.

 

 

Alle Verweise auf Lenormand-Karten und -Decks beziehen sich auf das Petit Jeu. Meine Kenntnisse darüber stammen aus Büchern in französischer Sprache und aus persönlicher Erfahrung. Das Buch, das ich am häufigsten für das Grand Jeu verwende, ist Le livre du grand jeu de Mlle Lenormand von Jean Didier. Kreative Ideen während Meditation: Wie damit umgehen?

 

Was ist die Geschichte des Petit Jeu Lenormand?

 

Es wird angenommen, dass das Petit Jeu vom Kartenspiel Das Spiel der Hoffnung abgeleitet ist. Es war in den späten 1700er und frühen 1800er Jahren beliebt. Es enthielt 36 Karten, denen ein Symbol und eine Spielkarte zugeordnet waren. Abgesehen davon, dass es sich um ein Kartenspiel handelt, erklärt die Anleitung für Das Spiel der Hoffnung auch, wie man die Karten zum Wahrsagen verwendet.

 

 

Das Petit Jeu Lenormand französisch für das kleine Spiel ist ein Kartenspiel mit 36 ​​Karten. Seine Kartenbilder sind einfach – ein Kleeblatt, ein Bär, ein Schlüssel usw. Es ist diese Einfachheit, die dazu führt, dass die Karten nicht anhand des Bildes oder des Symbols gelesen werden. Ego auflösen: Eine bessere Art zu leben?

 

 

Der Name Lenormand wurde dem Deck zugewiesen, um den Verkauf zu unterstützen und zu versuchen, von der Popularität von Marie Anne Lenormand, einer der berühmtesten Wahrsagerinnen aller Zeiten, zu profitieren. Das Petit Jeu Lenormand basiert auf den Wahrsageanweisungen von Das Spiel Der Hoffnung sowie seinen Kartensymbolen und Nummerierungen. Wie hilft Meditation bei der Kontrolle des Geistes?

 

 

Insofern erinnern mich Petit-Jeu-Karten an eine Bildsprache, ähnlich wie altägyptische Hieroglyphen. Stattdessen sind die mit den Karten verbundenen Bedeutungen ziemlich wörtlich, wie Glück für das Kleeblatt und Erfolg für den Schlüssel im Gegensatz zu den philosophischen Bedeutungen, die dem Tarot oft zugeschrieben werden.

Wofür wird Lenormand verwendet?

 

Das Deck wird verwendet, um vorherzusagen, was an einem bestimmten Tag passieren wird, wie sich eine Beziehung entwickeln wird, ob Sie einen Job bekommen, wie sich die Ereignisse entwickeln werden und so weiter. Weil Lenormand-Bedeutungen so wörtlich sind, treffen sie oft auf eine Weise, die ziemlich unheimlich sein kann. Dies führt dazu, dass viele Leute die Karten als Wahrsagerei bezeichnen. Ist das menschliche Leben vorherbestimmt?

 

 

Wenn es einen Bereich in Ihrem Leben gibt, über den Sie gerne etwas wissen möchten, oder Klatsch und Tratsch, den Sie gerne hören möchten, können Lenormand-Karten Sie über alle Details informieren. Aber seien Sie gewarnt, dass sie auch Geheimnisse enthüllen können, die Sie vielleicht lieber verbergen möchten!

Was sind die Schulen von Lenormand?

 

Die Grundlagen zum Lesen von Lenormand sind in allen Ländern gleich, d.h. die Spreads bleiben unverändert. Die Bedeutungen, die den Karten zugewiesen werden, können jedoch unterschiedlich sein, beispielsweise wird ein normaler Job durch die Fox-Karte in Frankreich repräsentiert, während der Anker normalerweise in Deutschland und der Mond in Belgien verwendet wird. Seelenfrieden durch Beziehungen finden: So klappt es

 

 

Die Bedeutung von Lenormand-Karten wird oft mit Schulen in Verbindung gebracht. Schulen bezieht sich auf die traditionelle Weise, die Karten in verschiedenen Ländern zu lesen.

Normalerweise wird Ihnen nur dann geraten, sich an ein s zu halten, wenn Sie zum ersten Mal lernen, Lenormand zu lesenbestimmte Schule, damit Sie nicht durch die verschiedenen Kartenbedeutungen verwirrt werden. Je vertrauter Sie mit den Karten werden, desto einfacher ist es, die Schulen zu kombinieren. Denkender Geist vs. arbeitender Geist: Freude im Moment finden

 

 

Während verschiedene Länder für einige der Karten unterschiedliche Bedeutungen verwenden, sind es tatsächlich nur sehr wenige Karten, die ihre Bedeutung mit dem Land ändern. Aber es sind diese Bedeutungsänderungen, die zum Begriff Schule geführt haben. So haben Sie die französische Schule, die deutsche Schule, die belgische Schule und so weiter.

Ich habe immer gesehen, wie Leser mit unterschiedlichem Hintergrund letztendlich auf die gleiche Interpretation für eine Lektüre kamen, selbst wenn sie unterschiedliche Techniken und Bedeutungen verwendeten. Lenormandkarten legen lernen kostenlos

 

Was sind Lenormand-Spreads?

 

Für alle außer dem Grand Tableau erklärt der Name des Aufstrichs, wie er angelegt ist. Zum Beispiel besteht ein 3-Karten-Spread aus 3 Karten, die von links nach rechts ausgelegt sind, ein 5-Karten-Spread enthält 5 Karten, die von links nach rechts verteilt sind, und ein 3×3-Spread enthält 3 Reihen mit 3 Karten. Dies sind alles großartige Spreads, die Sie verwenden können, wenn Sie eine schnelle Antwort auf eine Frage wünschen.

Lenormand-Spreads sind in der Regel einfache Spreads, wie der 3-Karten-Spread, der 5-Karten-Spread, der 3×3-Spread und der Grand Tableau. Dieser Fehler kann Beziehungen ruinieren

Das Grand Tableau französisch für das große Ganze ist jedoch ein Spread, der alle 36 Karten enthält, die Sie stundenlang analysieren können. Es gibt zwei mögliche Formate: Auslegen der Karten in 4 Reihen mit 9 Karten bekannt als 9×4 oder Auslegen der Karten in 4 Reihen mit 8 Karten und einer Reihe mit 4 Karten bekannt als 8×4+4.

 

Wer war Marie Anne Lenormand?

 

Marie Anne Adelaide Lenormand war eine französische Wahrsagerin, die während der Zeit Napoleons berühmt wurde. Die aus der Normandie stammende Künstlerin erzielte in Paris ihren größten Erfolg. Die Trennung ist der Segen

Während Mlle Lenormand mehr als ein Dutzend Bücher schrieb, waren sie größtenteils werblich. Sie hat nie über ihre Wahrsagemethoden geschrieben. Das Wenige, was über ihre Methoden bekannt ist, stammt aus den Schriften von Menschen, die sie getroffen haben, wie Captain R. H. Gronow, der in seinem Buch Celebritys of London and Paris über seine Erfahrungen schrieb.

Es wird angenommen, dass sie die Beraterin von Josephine Bonaparte, Robespierre und Marat war. Eine Geschichte von Mlle Lenormand erzählt, wie sie Kaiser Napoleon sagte, dass er bei seinen militärischen Eroberungen letztendlich erfolglos sein würde, was ihn dazu veranlasste, sie in der Bastille einzusperren. Das Grand Jeu wurde 2 Jahre nach dem Tod von Mlle Lenormand im Jahr 1845 veröffentlicht. Das Petit Jeu wurde 5 Jahre später veröffentlicht.