Mann enttäuscht Trauer Mit Enttäuschungen im Leben umgehen Unsere Tipps

Mit Enttäuschungen im Leben umgehen: Unsere Tipps

Die Welt ist nur ein Konzept im Kopf. Das Ego strebt von Natur aus ständig danach, sich zu erweitern, also kommt es mit mehr Bildern und Ideen. In einigen Fällen zeigt es Mut, indem es Herausforderungen standhält, in anderen entkommt es und versteckt sich.

 

 

Beides sind Abwehrmechanismen, um das Ich zu schützen. Wer soll beurteilen, was richtig oder falsch ist? Richtig oder falsch ist nur eine Vorstellung des konditionierten Geistes. Wie hilft Meditation bei der Kontrolle des Geistes?

 

 

Solche Fragen stellen sich im Tiefschlaf nicht, weil es kein Ich gibt. Wenn Sie vor etwas weglaufen, stört Sie der Verstand, der darauf konditioniert ist, zu glauben, dass Weglaufen schlecht ist.

 

 

Enttäuschungen besser verarbeiten: Tipps und Tricks

 

Wer keinen Widerstand leistet, lässt alles zu. Selbst die unangenehmsten Sachen aus den Tiefen deines Unterbewusstseins. Es ist vorübergehend schmerzhaft. Aber mit der Zeit lässt die Beteiligung an diesen Gedanken und Gefühlen nach. Was auch immer an die bewusste Oberfläche des Geistes kommt, wird verbrannt, und was bleibt, ist Frieden.

 

 

Wie macht man Dinge, die sich für ein Werkzeug in den Händen des Universums halten? Es geht nicht darum, sich selbst etwas zu denken oder zu sagen. Göttliche Weiblichkeit erwecken so klappt es. Der Verstand ist extrem schlau. Es wird Sie dazu bringen, alles zu glauben und Sie im Kreis laufen zu lassen. Das bloße Beobachten des Geistes entlarvt ihn.

 

 

Beachten Sie, dass das Ego Schmerzen verursacht, wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind. Es schleicht sich leise ein, wenn Ihr Bewusstsein niedrig ist. Wenn Sie zum Beispiel an etwas Kritischem arbeiten und Ihr Kind kommt und eine Forderung stellt, kommt Wut oder Verärgerung auf.

Negatives Feedback besser verkraften

 

Wenn Sie also den Stachel eines bösen Kommentars spüren, ist das nicht das problematische Ego. Der Schmerz im Moment ist nicht Ego. Das Ego kommt danach, wenn sich der Schmerz in horizontaler Zeit in Beteiligung übersetzt.

Sich der Beteiligung bewusst zu sein, schneidet sie sofort ab. Wenn das Ego mit dem Verständnis, dass Sie nicht der Handelnde sind, schwächer wird, nimmt die Beteiligung ab.

 

 

Alle Vorschriften, Methoden, Lehren dienen nur dazu, dass sich die Person für einige Zeit besser fühlt. Aber bis es mich gibt, geht die Beteiligung weiter, ebenso wie das Leiden.

Ich bin mir durchaus bewusst, dass es mehr Frieden bringt, ohne all dies zu sein, aber wäre das nicht eine Flucht vor der Welt? Wie kann man seine Selbstliebe stärken?

 

Warum fühlen wir uns von Enttäuschungen so verletzt?

 

Aber es hängt alles von den Umständen ab. Manchmal kann der Druck so groß sein, dass es zur Flucht vor der Welt kommen kann.

Der Grund, warum das Ego schmerzhaft ist, ist, dass es immer für seine Überzeugungen bestätigt werden möchte, bewusst oder unbewusst.

 

 

Es malt alles im Lichte seines Weltverständnisses. Wir können tatsächlich vor nichts davonlaufen. Sogar die Mönche, die in Höhlen leben, finden schließlich ihre Sangat Menschen mit ähnlichen Interessen. Ist das menschliche Leben vorherbestimmt? Daher kann es zu einer vorübergehenden Trennung kommen, um etwas Zeit zum Nachdenken zu haben.

Mit Enttäuschungen umgehen lernen: Nicht alles zu Herzen nehmen

 

Das Ego sagt: Ich bin wütend, weil ich etwas Wichtiges getan habe und mein Kind mich gestört hat. Es schiebt gerne die Schuld auf andere.

Dann wirst du erkennen, dass du deine beste Arbeit geleistet hast, weil es nicht deine Arbeit ist. Es ist die universelle Energie oder Quelle, die sich selbst ausdrückt.

Woher weiß man, ob eine Handlung vom Ego oder von einer übergeordneten Kraft getrieben wird?

Wenn das Ego erkennt, dass es nicht der Handelnde ist, kommt es zur Hingabe. Die Geist-Körper-Identifikation setzt sich mit dem Gefühl des Nicht-Handelns fort. Seelenfrieden durch Beziehungen finden unsere Tipps. Handlungen geschehen, ohne dass das Ego Besitzansprüche geltend macht. Und das ist in meinem Konzept spirituelles Erwachen.

Die Realität ist, dass das Ego das Image, das im Laufe der Jahre geschaffen wurde, erbittert bewacht. Es geht nicht um das Kind. Untersuchen Sie dieses Bild. Bist du das wirklich?

Die Idee, ein besserer Schriftsteller, ein besserer Elternteil oder ein besserer Mensch zu werden, ist das Konzept des Ego, das sich selbst fortsetzt.

Denn dann vergleicht man. Besser als wer? Sogar der Vergleich mit sich selbst leidet, weil es kein Ende gibt. Die höchste Kreativität entsteht, wenn der Geist zur Ruhe kommt. Wenn das Ego die Sinnlosigkeit seiner Handelnden erkennt, gibt es letztendlich auf.

 

Fazit

 

Dies ist also eine hervorragende Gelegenheit zur Selbsterforschung. Sehen Sie, wer Erwartungen weckt und wer Enttäuschungen erlebt. Wenn Sie denken, dass Sie der Macher sind, werden natürlich Erwartungen aufkommen. Denn das Ego hängt von Natur aus an dem Ergebnis.

Untersuchen Sie diesen ganzen Prozess mit vollständiger Aufmerksamkeit. Ständig Streit in der Beziehung kann auch Ihre Energie rauben. Bleiben Sie bei dem Unbehagen, und Sie werden schließlich die Gedanken von den Gefühlen trennen. Sobald Sie dies tun, wird die Beteiligung beendet. Und wenn sich das Verständnis vertieft, wird die Beteiligung früher beginnen, sich zu verringern. Und daher wird es kein Leiden geben.

Ich habe verstanden, dass es einfacher ist, wenn ich es vermeide, meine eigenen Bilder zu posten ich bin mir bewusst, dass es die meiste Zeit egoistisch ist … Ich fühle mich wohler, wenn ich Dinge poste, die mehr aus meinem kreativen Geist hervorgehen, aber das führt wahrscheinlich auch manchmal zu Erwartungen und Enttäuschungen.

Das Ego gedeiht durch Widerstand und schwächt sich durch Akzeptanz. Daher nimmt der Schmerz zu, wenn Sie die Enttäuschungen nicht spüren möchten. Wenn Sie akzeptieren, dass Sie keine Kontrolle haben, gibt das Ego den Widerstand auf.