Frau glücklich froh Dein bestes Selbst werden

Dein bestes Selbst werden

Es braucht nicht viel Arbeit, um die Idee zu untersuchen und nichts Substanzielles zu finden. Menschen werden zu vagen Aussagen gezwungen, glücklicher oder besser in etwas zu sein. Eine allgemeine Idee der Selbstverbesserung ist hier implizit, zusammen mit einem Gefühl des Strebens.

In den letzten Jahren ist das Konzept, Ihr bestes Selbst oder die beste Version von sich selbst zu werden, sehr populär geworden. Es klingt schön und so. Aber was bedeutet es? 5555 Engelszahl: Was bedeutet sie?

 

 

Vielleicht haben Sie das erkannt. Sie werden vielleicht feststellen, dass all diese Arbeit, Ihr bestes Selbst zu werden, die grundlegendsten Teile Ihres Lebens nicht wirklich verändert hat. Hat sich etwas davon gelohnt?

Die Verbesserung der eigenen Fähigkeiten ist eine wichtige Sache. Es gibt viele Fähigkeiten in dieser Welt. Es ist eine große, große Welt! Aber verbesserte Fähigkeiten, zu kommunizieren, eine Felswand zu erklimmen oder in einem Van zu leben, machen Sie nicht automatisch besser. Sie sind nur Fähigkeiten, die Sie jetzt haben.

 

Weniger ist mehr, im Ernst

 

 

Das Tier im Innern: Umschulung des ursprünglichen Instinktkörpers. Abgesehen davon geht es bei innerer Arbeit weniger um Verbesserung und mehr um weniger. Wir entfernen Anhaftungen und Überzeugungen, um mit dem zu sein, was ist. Wir haben weniger Eigensinne. Aber moderne Verbesserungsideen drehen sich darum, mehr zu haben. Engelszahl 414: Bedeutung, Symbolik und mehr!

 

 

Wir sind zutiefst mit unserem Ego identifiziert – den Überzeugungen, Gedanken, Emotionen und Körpern, von denen wir glauben, dass wir wir sind. Ohne Initiative wiederholen wir einfach die uns bekannten Muster. Es ist, was menschliche Tiere tun.

 

 

Ich sagte menschliche Tiere, weil wir die tiefen Muster respektieren müssen, die Teil des menschlichen Körpers sind. Das menschliche Tier bewegt sich langsam in Bezug auf Veränderungen, und für unsere tiefsten Bindungen wie die Bindung an den Körper müssen wir hingebungsvoll und fleißig sein. Dies ist eine endlose Falle, weil es keinen Endpunkt gibt.

 

Was ist das Selbst?

 

Lassen Sie uns die Vorstellung vom Selbst auf dem spirituellen Weg und dem individuellen Ego, das Verbesserung will, auseinanderbrechen. Als solches können wir es niemals verbessern, und wir können unser kleines spirituelles Tröpfchen nicht verbessern. Sie sind einfach. Wenn Sie das tief erkennen, kann ein tiefes Gefühl der Entspannung Sie überfluten. Es gibt kein Ziel. Sie sind. 1155 Engelszahl Bedeutung: Folge deinen Träumen durch Positivität

 

 

Wenn wir in unserer regelmäßigen Spirituellen Praxis zur Bewusstheit zurückkehren, erleben wir ein Gefühl der Individualität, während wir unsere Gedanken, Emotionen und Empfindungen beobachten. Aber dieses kleine Bewusstsein ist auch Teil des größeren Ozeans von Bewusstsein/Bewusstsein. Das ist das Selbst. Unteilbar. Ewig. Unverändert.

Loslassen der Sicherheit

 

Sie versuchen, ihre beste Version des Lebens zu machen, indem sie die äußere Welt verändern. Vielen Menschen gelingt es hier ebenso wie bei der Veränderung der inneren Welt, aber dann bleibt oft das Gefühl, sich noch verbessern zu müssen. Oder die Außenwelt verändert sich. Und was du erreicht hast, wird dir genommen. Das Leben spielt nicht fair. Wie man mit einer existenziellen Krise umgeht. Körper und Seele ausbalancieren: So gelingt es!

 

 

Der Versuch, Ihre äußeren Umstände zu ändern Während viele Menschen versuchen, ihre inneren Erfahrungen zu korrigieren, versuchen andere, die äußere Welt um sie herum zu verändern. Das sieht aus wie. Eine bessere romantische Beziehung, Verbesserte Arbeitssituation, angenehmere Lebensweise oder Wohnsituation, Bevorzugte Community oder etwas anderes.

 

Wie Sie Ihr Ego loslassen

 

Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass Sie sich nicht richtig ernähren, nehmen Sie an Kursen teil, um zu lernen, wie man sich richtig ernährt. Ihr Wissen wird verbessert, um die Realität Ihres Körpers zu fördern. Dafür bist du nicht die beste Version deiner selbst, aber du fühlst dich gesünder. Ich habe die obige Frage so oft bekommen, aber das alles ist die Angst des Egos, die offenbart wird. Die Menschen, die spirituelle Fortschritte machen, stellen mir diese Frage nie.

 

 

Immer wieder ist die Antwort darauf, wie man lebt, das Ego abzustreifen, um die Realität dessen zu sehen, was tatsächlich benötigt wird. Dann wird der Selbstverbesserung – oder sollte ich sagen, der bewussten Ego-Verbesserung – der richtige Platz eingeräumt. Kreative Ideen während Meditation: Wie damit umgehen?

 

 

Stattdessen haben sie erkannt, dass das Leben einfach und praktisch ist. Ohne dass das Ego in die Quere kommt, rücken die Notwendigkeiten der richtigen Ernährung, Ruhe und Aktivität in den Vordergrund. Die Ideologie der Selbstverbesserung ändert sich und wird zu einer, die im Dienste der Realität eingesetzt wird.

 

Der Weg ins Nirgendwo

 

Wir sehnen uns nach Klarheit inmitten der Verwirrung unseres Lebens. Wäre es nicht wunderbar, wenn wir dieses Ding hätten, das uns alle Antworten gibt? Wir geben dem höheren und wahren Selbst oft das Konzept einer Intuition, eines Bauchgefühls oder etwas, das sich einfach wahr anfühlt.

 

Wer sind diese anderen Selbste? Dies führt zu einer wichtigen Frage: Wer sind diese anderen Selbste? Wer ist das höhere Selbst? Wer ist das wahre Selbst? Wer ist das beste Ich? Soweit ich das beurteilen kann, sind das höhere und wahre Selbst wirklich nur tiefere Teile des unterbewussten Egos. Ego auflösen: Eine bessere Art zu leben?

 

Und was ist mit dem besten Selbst? Ich denke, das ist unsere Hoffnung, eine Version von uns selbst zu sein, die von der Welt um sie herum die meiste Zustimmung erhält. In all diesen Selbsten steckt die Hoffnung, sicher, glücklich und gesund zu sein. Was uns immer wieder anzieht. Aber keines dieser Dinge ist Freiheit. Gehen Sie in Ihrer Anfrage weiter. Schauen Sie tiefer in Ihr Unterbewusstsein. Da unten gibt es viel. Unbewusste Assoziationen und Gefühle entdecken. Wie hilft Meditation bei der Kontrolle des Geistes?

 

Du bist das Selbst

 

Das Beste existiert nirgendwo in der realen Welt. Es existiert nur in der Welt des Egos. Das Selbst existiert überall, und das Tolle ist, dass Sie nie daran scheitern, das Selbst zu sein. Sie sind bereits von Natur aus ein Erfolg.

 

Je mehr Sie dabei erkennen, dass Sie das große und das kleine Selbst sind, desto weniger kümmert es Sie, welche Art von Version Sie sind, geschweige denn eine beste Version. Du musst es nur erkennen. Ist das menschliche Leben vorherbestimmt?

 

Fazit: Die Jagd nach dem Besten aufgeben

 

Für das Ego spielt es absolut eine Rolle. Und wer du sein musst, wird durch die Regeln definiert, die dir beigebracht wurden.Hatten Sie beim Lesen der obigen Beispiele eine Präferenz, welche Sie den anderen vorziehen würden? Wenn ja, dann ist das Ego.

Um wirklich auf dem spirituellen Weg zu sein, entdecken wir, dass es nur das Selbst gibt, das niemand ist. Wir interessieren uns für die Erkenntnis, dass wir niemand sind. Aus diesem Raum erkennen wir auch, dass wir wirklich jeder sein können. Es gibt kein Besseres oder Bestes. Seelenfrieden durch Beziehungen finden: So klappt es

Sie können ein Förster sein, der in der Nähe der Alpen lebt. Sie können eine alleinerziehende Mutter sein, die im Hotel arbeitet. Sie können obdachlos sein und am Fluss leben. Für das Selbst macht es keinen Unterschied. Es gibt nur unterschiedliche Möglichkeiten. Denkender Geist vs. arbeitender Geist: Freude im Moment finden